Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Neue Direktinvestments Buss Container 33 und 34 auf dem Markt

Container Foto: © thomaslerchphoto / fotolia.com

Buss Capital bietet ab sofort zwei neue Container-Direktinvestments an. Mit den Angeboten Buss Container 33 und 34 können Anleger neue Standard-Tankcontainer erwerben.


Container-Direktinvestments sind bei Anlegern heiß begehrt. Denn im Gegensatz zum Containerschiffsmarkt ist der Markt für Container-Direktinvestments erheblich stabiler. Für interessierte Anleger hat der Hamburger Initiator jetzt zwei neue Angebote auf den Markt gebracht. Mit den Produkten Buss Container 33 und 34 können private Investoren neue Standard-Tankcontainer erwerben. Die Vorteile einer solchen Investition fasst Dr. Dirk Baldeweg, geschäftsführender Gesellschafter von Buss Capital, so zusammen: „Tankcontainer sind sehr langlebig. Der Tank besteht aus hochwertigem Edelstahl, und er wird vor jeder Reise eingehend geprüft. Im Schnitt werden Tankcontainer rund 20 Jahre eingesetzt, viele aber auch länger.“ Zudem sei der Markt sehr stabil: „Die weltweite Tankcontainerflotte wächst seit Jahren mit konstant rund fünf Prozent pro Jahr. Nicht umsonst ist Berkshire Hathaway, die Investmentgesellschaft von Warren Buffet, seit Jahren in diesem Markt aktiv – über die weltgrößte Tankcontainerleasinggesellschaft Exsif“, sagt Baldeweg.

Auswahl zwischen Euro- und Dollar-Investment
Das Angebot Buss Container 34 ist das dritte Euro-Direktinvestment von Buss. Baldeweg zufolge werden Container fast ausschließlich in US-Dollar vermietet. Deshalb würden für das Euro-Angebot Währungssicherungsgeschäfte abgeschlossen. Diese Sicherung koste natürlich ein wenig Rendite: Für das US-Dollar-Angebot Buss Container 33 wird eine Vorsteuer-Rendite von 5,31 Prozent pro Jahr bei einer geplanten Mietdauer von fünf Jahren angenommen. Bei dem Euro-Angebot beträgt die Mietdauer drei Jahre, die Vorsteuer-Rendite liegt laut Buss Capital bei 4,26 Prozent pro Jahr. Die Angaben basieren auf der sogenannten IRR-Methode (Internal Rate of Return). Sie drückt die rechnerische Verzinsung des durchschnittlich gebundenen Kapitals aus. Als Berechnungsgrundlage dient der Kauf von drei Containern.

Günstiger Einstiegszeitpunkt
Die Mindestanlagesumme (Preis für den ersten Container) beträgt 16.300 Euro bzw. 21.300 US-Dollar. Bereits ab dem zweiten Container gibt es Rabatte. Vertragspartner der Anleger ist wie bei den Vorgängerangeboten Buss Global Direct Pte. Ltd., eine Tochterfirma von Buss Capital Singapur. Buss Global Direct vermietet die Container weiter. Die Investoren erzielen aus der Vermietung regelmäßige, vertraglich festgelegte Einnahmen. Auch der Rückkaufpreis ist vertraglich fixiert. Der Einstiegszeitpunkt in den Tankcontainermarkt ist laut Buss Capital derzeit günstig: Während ein Tankcontainer 2007 noch etwa 30.000 US-Dollar kostete, seien die Preise ab Werk aktuell um Rund ein Drittel günstiger. Hinzu kommt: Endmieter der Container sind nicht die Reedereien wie bei herkömmlichen Seecontainern, sondern spezialisierte Tanklogistiker wie Stolt, Hoyer oder VOTG. Damit sind Tankcontainer Baldeweg zufolge auch für Investoren interessant, die bereits in Standardboxen investiert sind.

Die Highlights auf einen Blick
  • Neue, langlebige Tankcontainer
  • Günstiger Einstiegszeitpunkt
  • Direktinvestition mit schlankem Vertrag
  • Wahlweise Euro- oder Dollar-Investition
  • Reine Eigenkapitalfinanzierung (kein Fremdkapital)
  • Rabatte bereits ab dem zweiten Container
  • Geplante Mietdauer von 5 bzw. 3 Jahren
  • Prognostizierte Renditen von 5,31% p.a. bzw. 4,26% p.a.

11.03.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Produkte zu diesem Thema

Buss Container 33 USD

Kostenloser Service

Buss Container 33 USD von Buss Capital

Kaufen/Verkaufen:

Buss Container 34 EUR

Kostenloser Service

Buss Container 34 EUR von Buss Capital

Kaufen/Verkaufen:


Ähnliche Artikel finden

» » » » Neue Direktinvestments - Buss Container 33 und 34 auf dem Markt


Mehr aus dem Bereich Direktinvestments

Direktinvestment in Kanada Direktinvestment in Kanada - Luxusresort in unberührter Natur Steiner & Company bietet mit dem Direktinvestment „Forest Lakes Country Club“ eine exklusive Investitionsmöglichkeit für Privatanleger in Kanada. Wir hatten Gelegenheit, mit dem mehr...

Photovoltaik Photovoltaik - Günstigere PV-Anlagen gleichen Kürzungen aus Derzeit entsteht ein neuer Solarpark in Niedersachsen, in den sich Privatanleger per Direktinvestment einkaufen können. Gemanagt wird die Anlage von BadenInvest. Die Gesellschaft kann auf eine positive mehr...

Kiri-Investment Kiri-Investment - Naturwunder mit lukrativen Ertragschancen Extrem schnelles Wachstum, hohe CO2-Bindung und hochwertiges Edelholz – der Kiri-Baum vereint zahlreiche Vorzüge und ist als Anlageobjekt sehr interessant. Anleger können eigene Kiri Bäume mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media