Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Die Lieblinge der Investoren Buss mit neuen Direktinvestments

Öl & Gas Foto: © 3dmentat / Fotolia.com

Die neuen Buss-Direktinvestments sind da! Investiert wird in den Wachstumsmarkt Offshore-Container.


Robuste Container, ein dynamischer Wachstumsmarkt und Aussicht auf attraktive Renditen – heute starten zwei neue Buss-Direktinvestments in die Platzierung. Investitionsgegenstand sind sogenannte Offshore-Container. Denn vor den Küsten werden zunehmend große Vorkommen an Öl und Gas entdeckt. Bereits heute wird rund ein Drittel des Erdöls auf See gefördert, Tendenz steigend. Dabei wächst nicht nur die Zahl der Bohrinseln auf dem offenen Meer, sondern auch ihre Entfernung zur Küste – es müssen also immer größere Distanzen überbrückt werden. Offshore-Container leisten hier ihre zuverlässigen Dienste. Mit diesen Transportboxen werden die Plattformen mit Technik, Ersatzteilen, Flüssigkeiten und Gasen sowie Lebensmitteln versorgt. Hinzu kommen Wohncontainer, fertig eingerichtete Werkstätten und Kapazitäten für die Abfallentsorgung.

Offshore-Container – interessant als Portfoliobeimischung
Offshore-Container sind speziell für die Beanspruchungen auf hoher See konstruiert. Sie überstehen hohen Wellengang und kalte Temperaturen, hochwertige Lacke und spezielle Legierungen machen sie besonders widerstandsfähig. Gewährleistet wird dies durch einen hohen Zertifizierungsstandard. Ihr Einsatz ist gefragt – und das macht die stabilen Boxen auch als Kapitalanlage und als Ergänzung zu Standard-Containerinvestments interessant. Endmieter sind Ölgesellschaften wie beispielsweise ExxonMobil, Shell oder BP. Aber auch Plattform-Betreiber und Service-Unternehmen wie z.B. Schlumberger, Vantage Drilling und Conoco Phillips leasen Offshore-Container. Anleger profitieren von einer mit drei Jahren sehr überschaubaren Mietdauer, vertraglich vereinbarten Mietzahlungen und festen Rückkaufpreisen. Prognostiziert werden Renditen von bis zu 6,1 Prozent p.a. Das Buss-Investment ist wie üblich als Euro- und als Dollar-Tranche erhältlich.
12.06.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Produkte zu diesem Thema

Buss Container 40 - EUR

Kostenloser Service

Buss Container 40 - EUR von Buss Capital

Kaufen/Verkaufen:

Buss Container 41 - USD

Kostenloser Service

Buss Container 41 - USD von Buss Capital

Kaufen/Verkaufen:


Ähnliche Artikel finden

» » » » Die Lieblinge der Investoren - Buss mit neuen Direktinvestments


Mehr aus dem Bereich Direktinvestments

Direktinvestment in Kanada Direktinvestment in Kanada - Luxusresort in unberührter Natur Steiner & Company bietet mit dem Direktinvestment „Forest Lakes Country Club“ eine exklusive Investitionsmöglichkeit für Privatanleger in Kanada. Wir hatten Gelegenheit, mit dem mehr...

Photovoltaik Photovoltaik - Günstigere PV-Anlagen gleichen Kürzungen aus Derzeit entsteht ein neuer Solarpark in Niedersachsen, in den sich Privatanleger per Direktinvestment einkaufen können. Gemanagt wird die Anlage von BadenInvest. Die Gesellschaft kann auf eine positive mehr...

Kiri-Investment Kiri-Investment - Naturwunder mit lukrativen Ertragschancen Extrem schnelles Wachstum, hohe CO2-Bindung und hochwertiges Edelholz – der Kiri-Baum vereint zahlreiche Vorzüge und ist als Anlageobjekt sehr interessant. Anleger können eigene Kiri Bäume mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media