Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Aufsteigerfonds im Juni Dachfonds sind besonders gefragt

Aufsteigerfonds im Juni Foto: © auris / Fotolia

Gerade in Zeiten volatiler Märkte ist eine breite Diversifikation das Gebot der Stunde. Dachfonds können dann von besonderem Vorteil sein. Das haben sich im Juni auch viele unserer Kunden gedacht. Die Aufsteiger des Monats.


Nachdem der Dax in den vergangenen Tagen ordentlich zugelegt hat, ging es für den deutschen Leitindex auch schon wieder auf Achterbahnfahrt. Vor allem der ungewisse Ausgang des Schuldendramas in Griechenland macht die Anleger nervös. Und nicht nur die deutschen und europäischen Märkte haben derzeit mit einem stetigen Auf und Ab zu kämpfen, auch in den USA geht es turbulent zu. In derart unsicheren Zeiten ist eine breite Streuung wichtiger denn je. Das dürften sich auch die Kunden von FondsDISCOUNT.de gedacht haben: Dachfonds zählten zu den gefragtesten Produkten im Juni. Gleich fünf von ihnen fanden sich unter den Aufsteigern des Monats. Einen besonders rasanten Aufstieg legte der deLuxe - Multi Asset Defensive (WKN: 602832) der SEB Investment hin. Der Fokus des Fonds liegt auf Renten-, Geldmarkt- und Genussscheinfonds. Ziel ist es, mit einem konservativen Managementstil ein angemessenes Wachstum bei abschätzbaren Wertschwankungen zu erreichen. Ebenfalls aus dem Hause SEB Investment stammt der SEB deLuxe Multi Asset Balance (WKN: 602833). Auch er ist unter den Juni-Aufsteigern unserer Kunden zu finden. Der Fonds investiert ausgewogen in Renten-, Geldmarkt- und Aktienfonds. Dabei setzt das Fondsmanagement bewusst auch auf die Chancen von Engagements außerhalb der Eurozone. Ein weiterer Kunden-Liebling ist der SMS Ars selecta (WKN: 941075). Der Fonds investiert sein Vermögen zum überwiegenden Teil in weltweit anlegende Aktienfonds unterschiedlicher Anbieter (aktuell zu circa 60 Prozent) und mischt Renten- und Geldmarktfonds zu etwa gleichen Teilen bei. Ebenfalls stark von unseren Kunden gefragt sind der Dachfonds Deutsche Bank Ertrag Plus (WKN: 926268), der überwiegend in Rentenfonds investiert, sowie der Pioneer Investments Multi Manager Best Select (WKN: A1W9BL). Er setzt vor allem auf Aktien- und Rentenfonds.

Die Aufsteiger im Überblick

FondsnameKategorie
Deutsche Bank Ertrag Plus (WKN: 926268)Dachfonds: überwiegend Rentenfonds
Pioneer Investments Multi Manager Best Select (WKN: A1W9BL)Dachfonds: Aktien- + Rentenfonds
SEB deLuxe Multi Asset Balance C € (WKN: 602833)Dachfonds: Aktien- + Rentenfonds
SEB deLuxe - Multi Asset Defensive C EUR (WKN: 602832)Dachfonds: überwiegend Rentenfonds
SMS Ars selecta (WKN: 941075)Dachfonds: überwiegend Aktienfonds
Quelle: w:o capital AG, 25.06.2015
25.06.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Aufsteigerfonds im Juni - Dachfonds sind besonders gefragt

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Dachfonds

Dachfonds-Strategien Dachfonds-Strategien - Marktzugang sichern, bevor sich die Türen schließen Dachfonds gewähren Investoren Zugang zu schwer zugänglichen Anlagestrategien und Sonderkonditionen. Doch es kommt nicht nur darauf an, die besten Fonds auszuwählen, sondern in jeder Marktphase mehr...

Langfristige Kapitalanlage Langfristige Kapitalanlage - „Garantien sind teuer, unverständlich und nutzlos“ Die Deutschen wollen bei der Geldanlage auf Kapitalschutz nicht verzichten. Doch das kostet Rendite. Und die Absicherung des Totalausfalls tritt einer Studie zufolge fast nie ein. Breit diversifizierte mehr...

Unabhängig von Benchmarks Unabhängig von Benchmarks - „Ausgezeichneter“ ETF-Dachfonds für Privatanleger Der Veritas ETF-Dachfonds gewichtet sein Portfolio nach der Wirtschaftsleistung der jeweiligen Länder und ist speziell für Privatanleger konzipiert. Das Prinzip bewährt sich: aktuell wurde der mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media