Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Comeback eines Klassikers Der Templeton Growth Fund

Börse Foto: © BrianAJackson / istockphoto.com

Das Flaggschiff des US-Fondshauses Franklin Templeton, der Templeton Growth Fund, hat eine etwa drei-jährige Schwächephase durchlaufen. Glaubt man dem Fondsmanagement, dürfte der Fonds die Durststrecke nun überwunden haben.


Nach mehreren Jahren schwacher Wertentwicklung hat der weltweit in Aktien anlegende Templeton Growth Fund (Euro) (WKN: 941034 /ISIN: LU0114760746) nun die Kehrtwende geschafft. Maßgeblich an dem Erfolg beteiligt ist Norman Boersma, seit März 2011 Manager des Fonds. Damals wurde der Aktienfondsklassiker von der Finanzzeitschrift €uro noch mit der Note 3 bewertet – nun erhielt er, im Januar 2014, die Bestnote 1. Auch die ursprüngliche Tranche des Fonds – der Templeton Growth Inc. $ (WKN: 971025 / ISIN: US8801991048) – trägt jetzt die €uro FondsNote 1. Diese Tranche wird allerdings aufgrund der europäischen AIFM-Richtlinie und damit einhergehender veränderter Anforderungen an die Fondsstruktur am 30. Juni 2014 vom Markt genommen (FondsDISCOUNT.de berichtete).

Mit der ausgezeichneten Bewertung des Templeton Growth gelingt Boersma ein Comeback, das lange Zeit nicht abzusehen war. Als erfolgreich stellte sich nach Ansicht des Unternehmens vor allem die gezielte Fokussierung auf substanzstarke Einzeltitel heraus, die in den vergangenen Jahren für eine deutliche Überrendite gesorgt hätten. Zu den gewichtigsten Fondsaktien gehören neben Microsoft und Samsung auch Pharmariesen wie Pfizer, Sanofi und Roche sowie Banken und Finanzwerte.

Hinsichtlich der künftigen Entwicklung des Fonds zeigt sich Franklin Templeton zuversichtlich. Zwar hatte der Templeton Growth in den vergangenen Jahrzehnten wegen des antizyklischen Investmentansatzes immer mal wieder eine Underperformance zu verzeichnen, etwa in den 80er Jahren bei der Japan-Hausse oder in den späten 90ern bei der Technologie-Blase. Doch habe sich der Fonds nach Schwächephasen immer wieder erholen und seine Benchmark, den MSCI World, übertreffen können. Entsprechend überzeugt ist das Unternehmen, dass eine solch positive Entwicklung nach Erreichen des letzten Tiefpunkts im Mai 2012 auch jetzt wieder eintreten werde: „Die Investoren schauen in den Zeiten der Zinswende wieder mehr auf Qualität, Substanz und Eigenkapitalstärke. Der value-orientierte Anlagestil sollte in den kommenden Jahren wieder eine positive Marktphase verzeichnen“, so eine aktuelle Pressemitteilung des Fondshauses.

Tipp: Mit unserem Chart-Tool können Sie die Performance des Fonds analysieren und mit anderen Benchmarks vergleichen. Weitere global investierende Aktienfonds, die bei unseren Kunden derzeit besonders beliebt sind, finden Sie bei unseren Top-Sellern.

Bitte beachten Sie: Alle Wertpapieranlagen sind mit Risiken verbunden.
  • Die Fondskurse unterliegen grundsätzlich Schwankungen und es ist möglich, dass Sie Ihren ursprünglich angelegten Betrag nicht vollständig zurückerhalten.
  • Verluste aufgrund von Währungsschwankungen sind nicht auszuschließen.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge.


20.01.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Templeton Growth (Euro) Fund Class A (acc) von Franklin Templeton International Services S.A.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Comeback eines Klassikers - Der Templeton Growth Fund


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Börsen im Korrekturmodus Börsen im Korrekturmodus - Dividenden als Risikopuffer Der Dax scheint sich zu stabilisieren, doch ist das schon das Ende der Korrektur? Wer jetzt nervös wird, könnte auf Dividenden als Risikopuffer setzen. Denn das Gewinnwachstum der Unternehmen bleibt mehr...

Aktiv versus passiv Aktiv versus passiv - Diese Aktienfonds schlugen 2017 ihren Index Im vergangenen Jahr konnte etwa die Hälfte der aktiv gemanagten Portfolios ihren Vergleichsindex schlagen – dies belegt eine Auswertung des Analysehauses Scope. Unsere Übersicht zeigt, mit mehr...

Der Cannabis-Hype lebt Der Cannabis-Hype lebt - In welchen Marihuana-Index soll ich investieren? Nach der Korrektur am Aktienmarkt erscheint eine Investition in Marihuana-Aktien attraktiv. Indexfonds und Zertifikat unterscheiden sich aber deutlich in Ihrer Diversifikation. Wir werfen einen Blick auf den mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media