Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Aufsteiger im Dezember Die Anleger schauen nach Fernost

Aufsteiger im Dezember Foto: © chungking / Fotolia

Von wegen Privatanleger investieren ihr Geld am liebsten regional. Die Aufsteigerfonds im Dezember zeichnen ein anderes Bild. Danach haben unsere Kunden sehr weit über den regionalen Tellerrand geschaut – insbesondere nach China und Japan.


Folgt man den Analysten der Ratingagentur Morningstar, bietet Asien für Investoren derzeit gute Einstiegschancen. Das gilt vor allem für Aktien aus den Schwellenländern, die inzwischen günstig bewertet sind. Diese Einschätzung teilen auch die Experten von Threadneedle, insbesondere mit Blick auf China. Zwar scheinen die Zeiten ungebremsten Wachstums der Vergangenheit anzugehören. Denn nach Jahren der starken Exporte und hohen Investitionen soll nach Vorgaben der Regierung künftig der private Konsum in den Fokus rücken – und mit ihm ein ausgewogeneres, umweltverträglicheres Wachstum. Für Investoren ist das jedoch durchaus als gutes Zeichen zu bewerten: „Die Entwicklung hin zu einem langsameren und nachhaltigeren Wachstum in China dürfte langfristig positive Auswirkungen haben“, schreibt Mark Burgess, Chief Investmentofficer bei Threadneedle, im Marktausblick 2015. Hinzu kommt, dass die Rahmenbedingungen im Reich der Mitte – etwa die sehr gute Infrastruktur und die immer noch recht niedrigen Löhne – auch in Zukunft für angemessene Wachstumsraten und ein Investment in den chinesischen Markt sprechen.

Chinafonds besonders gefragt

Die Aufsteigerfonds des letzten Monats zeigen, dass auch die FondsDISCOUNT.de-Kunden von der Attraktivität eines Engagements in den chinesischen Aktienmarkt überzeugt sind. Gleich zwei Aktienfonds mit Fokus auf China und Hong Kong zählen zu den Top-Aufsteigern, zu Fonds also, die in den vergangenen Wochen besonders stark nachgefragt waren. Der aktiv gemanagte Comgest Growth Greater China (WKN: A0HGAZ) setzt auf hochwertige Firmen, die ein langfristiges Wachstum erwarten lassen und im Großraum China (China, Hong Kong und Taiwan) tätig sind. Der ComStage FTSE China A50 ETF (WKN: ETF024) ist ein passiver Indexfonds, der an die Wertentwicklung des FTSE China A50 Index USD Preisindex anknüpft. Dieser umfasst die 50 größten Unternehmen in Festland-China, deren A-Aktien an den Börsen Shanghai und Shenzhen gehandelt werden.

Japan im Aufwind

Ein weiterer Asienfonds, der im Dezember 2014 großes Interesse bei unseren Kunden weckte, ist der Japanfonds von Franklin Templeton (WKN: 756455). Zwar dürften die Wachstumsraten in Japan verglichen mit China recht bescheiden ausfallen – die Wachstumsprognose für 2015 liegt bei gerade einmal 0,9 Prozent. Dennoch sprechen verschiedene Faktoren für ein Investment in das Land der aufgehenden Sonne. Davon zeigen sich die Analysten von Axa Investment Managers überzeugt. „Die Unternehmen haben von der Yen-Abwertung profitiert und könnten im neuen Jahr durch Unternehmenssteuersenkungen zusätzlich Rückenwind erhalten“, heißt es in ihrem Ausblick 2015. Zudem sprächen die rekordhohe Rentabilität der Unternehmen sowie Governance-Reformen für einen starken Anstieg der Unternehmensinvestitionen. Zusätzliche Impulse könnte nach Expertenmeinung der Bausektor liefern.

Die Aufsteigerfonds im Dezember

FondsWKNVolumenAuflagedatumKategorie
Franklin Japan A acc €A0HGAZ4,57126 Mio. € (30.11.2014)25.10.2005Aktienfonds Japan
Comgest Growth Greater China € acc75645534,5809 Mio. € (30.09.2014)22.03.2001Aktienfonds Hong Kong + China
ComStage FTSE China A50 ETFETF02449,2009 Mio. US$ (31.10.2014)30.09.2013Aktienfonds Hong Kong + China
Quelle: w:o capital AG, 05.01.2015

» Übersicht „Aufsteiger des Monats“

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:
  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
07.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » Aufsteiger im Dezember - Die Anleger schauen nach Fernost

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Mit Aktienfonds rund um den Globus Mit Aktienfonds rund um den Globus - Das sind die besten Fonds in den wichtigsten Märkten der Welt Mit FondsDISCOUNT.de auf Weltreise. In unserer aktuellen Serie stellen wir Ihnen die stärksten Aktienfonds in den wichtigsten Märkten vor. Aktives Management konnte in diesem Jahr die Benchmark in mehr...

US-Aktien: Viel zu teuer oder fair bewertet? US-Aktien: Viel zu teuer oder fair bewertet? - Diese 10 Aktienfonds waren in den USA 2017 am stärksten Viele Investoren halten US-Aktien für überbewertet. Die aktuellen Höchststände senken die Wahrscheinlichkeit für große Wertgewinne an der Börse in den kommenden Jahren. mehr...

Stärker als die Benchmark 2017 Stärker als die Benchmark 2017 - Die 10 stärksten Aktienfonds in Asien (ohne Japan) Aktienmärkte in Asien zählen zu den wirtschaftlich stärksten in den Schwellenländern. Technologie-Aktien tragen den aktuellen Aufschwung. Diese zehn Aktienfonds mit Schwerpunkt in China, mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media