Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

PROJECT-Gruppe Erster KAGB-konformer Ansparfonds

PROJECT-Gruppe Foto: © / Paulista / Fotolia.com

Positive Neuigkeiten von der PROJECT-Gruppe: Wie das Bamberger Unternehmen mitteilt, erfolgte der Startschuss für den ersten nach dem KAGB regulierten Anspar-Immobilienfonds. Zugleich wurden zwei Wohnprojekte für den PROJECT Wohnen 14 realisiert.


Ansparfonds richten sich an Anleger, die jeden Monat eine überschaubare Rate einzahlen, dabei aber nicht auf Renditechancen verzichten möchten. An sie wendet sich das neue Beteiligungsangebot PROJECT Wohnen 15, für das die BaFin nun die Vertriebsgestattung erteilt hat. Investiert wird in die Entwicklung von Wohnungen in deutschen Großstädten. Die Beitragszahldauer ist mit zwölf Jahren veranschlagt, die monatliche Ansparrate liegt bei 60 Euro Mindestbeitrag. Insgesamt muss eine Mindestzielsumme von 10.000 Euro erreicht werden. Als Zielrendite gibt die Gesellschaft mindestens sechs Prozent p.a. an.

Zwei Wohnprojekte realisiert
Zugleich teilt das auf Projektentwicklungen spezialisierte Unternehmen mit, dass zwei Wohnprojekte für den bereits in Platzierung befindlichen, ebenfalls KAGB-regulierten Immobilienfonds PROJECT Wohnen 14 realisiert wurden. Die beiden Projekte in Berlin und Hamburg haben einen Gesamtwert von 40 Millionen Euro. In Berlin soll ein 17-geschossiges Wohnhochhaus mit Eigentumswohnungen entstehen, in Hamburg sind zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 38 Eigentumswohnungen geplant. Das Verkaufsvolumen in Berlin beträgt rund 25 Millionen Euro, in Hamburg wird mit 15 Millionen Euro kalkuliert. Das Beteiligungsangebot fokussiert auf die Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg und München. Aufgrund der großen Anziehungskraft dieser Städte sind Wohnungsbauprojekte äußerst gefragt. Im Gegensatz zu Bestandsimmobilien bieten Projektentwicklungen den Vorteil, dass sich Wertschöpfungspotenziale gleich von Beginn an nutzen lassen. Insgesamt plant die Gesellschaft die Beteiligung an mindestens zehn Objekten, um eine breite Risikostreuung zu erzielen. Konzipiert wurde der Fonds mit acht Jahren geplanter Laufzeit, prognostiziert werden Gesamtausschüttungen von 148 Prozent. Das Beteiligungsangebot ist ein reiner Eigenkapitalfonds, aus Stabilitätsgründen wurde auf Fremdkapital komplett verzichtet. Anleger können sich mit einer Einmalanlage ab 10.000 Euro beteiligen.

Tipp: Über FondsDISCOUNT.de entfällt der branchenübliche Ausgabeaufschlag!

Auszug der wesentlichen Risiken
Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
  • Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Unternehmerische Beteiligungen sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an unternehmerischen Beteiligungen kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

12.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Produkte zu diesem Thema

PROJECT Wohnen 14

Kostenloser Service

PROJECT Wohnen 14 von PROJECT Fonds

Kaufen/Verkaufen:

PROJECT Wohnen 15

Kostenloser Service

PROJECT Wohnen 15 von PROJECT Fonds

Kaufen/Verkaufen:


Ähnliche Artikel finden

» » » » PROJECT-Gruppe - Erster KAGB-konformer Ansparfonds


Mehr aus dem Bereich Geschlossene Immobilienfonds

Deutsche Finance Group Deutsche Finance Group - Institutionelle Anlagestrategien für Privatanleger Investieren wie die Profis: Die Deutsche Finance Group macht institutionelle Anlagestrategien auch für Privatanleger zugänglich. Das aktuelle Angebot engagiert sich weltweit an lukrativen mehr...

Ziel-Rendite weit übertroffen Ziel-Rendite weit übertroffen - ZBI kündigt hohe Ausschüttungen für Immobilien-Anleger an Investoren des Wohnimmobilien-Fonds ZBI Professional 6 erhalten einen Gesamtmittelrückfluss von 176,5 Prozent. Durch den hohen Verkaufspreis des Fonds wird die Zielrendite übertroffen. Es gibt aber mehr...

Immobilien-Kauf zu teuer Immobilien-Kauf zu teuer - Privatanleger können leichter mit Fondslösungen profitieren Die Preise für Immobilien in deutschen Ballungszentren sind nicht mehr zu rechtfertigen. Wer allerdings auf Fondslösungen wie z.B. den ImmoChance 8 Renovation Plus setzt, kann mit hohen Renditen von mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media