Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Fidelity European Aggressive fusioniert mit Dynamic Growth

Fidelity Foto: © fotomek / Fotolia

Der Fidelity-Fonds European Aggressive wird mit dem Fidelity European Dynamic Growth per 20. Juli 2015 verschmelzen. Was das für die Anleger bedeutet, lesen Sie hier.


Wie Fidelity Funds mitteilt, wird der European Aggressive (z. B. WKN: 987734 sowie alle weiteren Anteilsklassen) mit dem Fidelity European Dynamic Growth (WKN: 603474) mit Wirkung zum 20. Juli 2015 fusionieren. Der Verwaltungsrat von Fidelity Funds habe sich zu dieser Maßnahme entschlossen, weil der Portfoliomanager des aufnehmenden Teilfonds – des Dynamic Growth – kürzlich die Verwaltung des Aggressive Growth übernommen habe und beide Teilfonds ähnliche Anlageziele verfolgten. Beide Teilfonds haben dieselbe jährliche Managementgebühr und fast identische laufende Kosten. Auch die Risikoprofile der beiden Fonds sind ähnlich. Fidelity geht davon aus, dass die Verschmelzung keine Auswirkungen auf die Anteilinhaber des European Dynamic Growth haben wird. Durch die Fusionierung könne das Teilfondsangebot von Fidelity Funds weiterhin effizient gehalten und vermieden werden, dass in der Kategorie der Aktienfonds zwei Teilfonds mit nahezu identischen Strategien angeboten werden.

Sind die Anteilinhaber des European Aggressive nicht mit der Verschmelzung einverstanden, so haben sie die Möglichkeit, Ihre Anteile kostenlos gegen Anteile eines anderen, ihnen zur Verfügung stehenden Teilfonds von Fidelity Funds umzutauschen oder sie zu verkaufen. Die Ausgabe, Umschichtung und Rücknahme von Anteilen am zu verschmelzenden Teilfonds wird ab 13. Juli 2015, 18:00 Uhr MEZ, eingestellt. Anteilinhaber des zu verschmelzenden Teilfonds können ihre neu ausgegebenen Anteile am aufnehmenden Teilfonds ab dem 21. Juli 2015 handeln. Wenn Anteilinhaber des zu verschmelzenden Teilfonds ihre Anteile bis 13. Juli 2015 nicht zurückgegeben oder umgeschichtet haben, werden ihre bestehenden Anteile automatisch in Anteile der entsprechenden Anteilsklasse des aufnehmenden Teilfonds umgetauscht.

07.05.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Fidelity - European Aggressive fusioniert mit Dynamic Growth


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Family & Friends Family & Friends - Unternehmen in Familienhand Familienunternehmen gelten an der Börse als beständige, lukrative Renditebringer. Wer sich solche – meist mittelständisch geprägten – Werte ins Depot holen möchte, findet mehr...

Finanzwissen Finanzwissen - Dividendenfonds: Wissenswertes rund um die beliebten Ertragsbringer Dividenden seien der neue Zins, ist immer wieder zu hören und tatsächlich erfreuen sich Dividendenfonds großer Beliebtheit. Doch was sollten Anleger bei ihrer Auswahl beachten und wie mehr...

Immobilien Immobilien - Ve-RI Listed Real Estate beim Alternative Investments Award ausgezeichnet Mit dem Ve-RI Listed Real Estate sind Anleger in 4.000 Immobilien investiert. Der Fonds wurde auch ausgezeichnet: Das österreichische "Geld"-Magazin kürte den Fonds mit dem ersten Platz. mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media