Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Umfrage Junge Generation setzt auf Wertpapiere

Umfrage Foto: © / contrastwerkstatt / Fotolia.com

Einer aktuellen Umfrage der comdirect zufolge, sind die Unter-30-Jährigen durchaus interessiert am Thema Geldanlage: Ein Drittel der Befragten investiert in Wertpapiere. Fonds und Aktien sind am stärksten gefragt.


„Was nützt es, zwar ein Gedicht in mehreren Sprachen analysieren zu können, dafür aber keine Ahnung von der Steuerklärung zu haben?“ So äußerte sich kürzlich eine 18-jährige Schülerin, die mit der Forderung nach mehr lebenspraktischen Inhalten in der Schule Schlagzeilen machte. Dass die 18- bis 29-Jährigen durchaus am Thema Geldanlage interessiert sind und dabei offen für moderne Finanzprodukte sind, beweist auch eine repräsentative Umfrage der comdirect. Demnach investiert ein Drittel der jungen Generation in Wertpapiere. Am häufigsten wird dabei in Aktien (18 Prozent) und Fonds (17 Prozent) angelegt. Deutlich mehr junge Menschen als Anleger anderer Altersgruppen investieren zudem in Zertifikate – unter den Befragten waren es acht Prozent, im Durchschnitt der Altersgruppen nur vier Prozent – oder ETFs (acht Prozent, Durchschnitt drei Prozent). „Junge Menschen haben offensichtlich weniger Vorurteile gegenüber den unterschiedlichen Finanzprodukten und sind offen für moderne Produkte wie zum Beispiel ETFs“, kommentiert Daniel Schneider, Leiter Investing bei comdirect, die Ergebnisse.

Sparpläne bei jungen Anlegern beliebt
Auch Wertpapiersparpläne werden von den Unter-30-Jährigen mit sieben Prozent leicht überdurchschnittlich genutzt – der Durchschnitt liegt für diese Anlagemöglichkeit bei sechs Prozent. „Wertpapiersparpläne eignen sich für den langfristigen Vermögensaufbau schon mit kleineren Summen ab 25 Euro pro Monat. Damit kann man als junger Mensch den Spagat bewältigen zwischen der Investition in die Ausbildung, ersten großen Anschaffungen sowie dem Vermögensaufbau“, erklärt Schneider. „Und selbst wenn die Beträge in der Regel anfangs noch nicht sehr hoch sind: Je früher man damit startet, desto besser.“

Tipp: Bei FondsDISCOUNT.de finden Sie zahlreiche Sparplanfonds ohne Ausgabeaufschlag – so lässt sich Schritt für Schritt Vermögen aufbauen ohne unnötige Kosten zu bezahlen. Die beliebtesten Sparplanfonds unserer Kunden und weitere Informationen zu dieser Anlagemöglichkeit finden Sie hier.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:
  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.



19.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » Umfrage - Junge Generation setzt auf Wertpapiere


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Veritas Investment Veritas Investment - Für jeden Risikotyp der passende Fonds Statt auf Prognosen setzt Veritas auf einen systematischen Ansatz. Mit Erfolg: In 2017 laufen alle Fonds des Hauses positiv. Gleichzeitig werden die Nerven geschont, denn die Volatilität ist niedriger als mehr...

Clever sparen Clever sparen - Lassen Sie Ihr Weihnachtsgeld nicht versauern! Viele Arbeitnehmer können sich über Extra-Geld zu Weihnachten freuen. Doch nur die wenigsten legen das Weihnachtsgeld in Aktien oder Fonds an und das, obwohl Fondssparpläne eine bequeme und mehr...

Vanguard Vanguard - Heimlicher Riese erweitert sein ETF-Angebot Vom Fondsanbieter Vanguard aus Pennsylvania notieren ab sofort 23 Aktien-, Anleihe-ETFs und aktive Faktorlösungen an der deutschen Börse. Die Gesellschaft ist hierzulande eher unbekannt, dabei ist mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media