Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Dividendenstrategie Stetige Renditen mit Dividendenfonds

Analyse Foto: © BerlinStock / Fotolia.com

Für den Anlageerfolg von Aktien spielt nicht nur die Kursentwicklung eine wichtige Rolle, langfristig sind vor allem die Dividenden entscheidend. Mit Dividendenfonds können Anleger das nutzen.


Noch vor wenigen Wochen war die 10.000er Marke für den Dax in greifbarer Nähe. Doch inzwischen macht sich Unruhe an der Börse breit, denn die Kurse rutschen immer weiter ab und der Dax nähert sich wieder der 9.000er Marke. Ein Lichtblick für Anleger: Bald beginnt die Hochsaison der Hauptversammlungen – und damit auch die sogenannte Dividendensaison. In diesem Jahr dürfte die Freude der Börsianer besonders groß sein. Denn die Analysten der DZ Bank gehen davon aus, dass die 110 HDAX-Unternehmen – das sind alle Unternehmen, die im DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind – rund 33,6 Milliarden Euro an ihre Aktionäre ausschütten werden. Das sind etwa 37 Prozent ihrer Gewinne und rund zwei Prozent mehr als im Vorjahr.

Von Dividendenfonds profitieren
Vor allem auf lange Sicht kann der Anlageerfolg mit der richtigen Dividendenstrategie erheblich gesteigert werden. Die Auswahl geeigneter Titel ist allerdings nicht nur mit einem enormen Zeitaufwand verbunden, sondern erfordert auch einen gewissen finanziellen Spielraum, denn nur so ist eine Streuung auf mehrere Unternehmen möglich. Wer diese zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten als Privatanleger nicht hat, kann die Auswahl auch Experten überlassen, indem er in einen sogenannten Dividendenfonds investiert. Solche Fonds wählen Aktien von Unternehmen aus, die eine überdurchschnittlich hohe Dividende an ihre Aktionäre auszahlen und auf eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung hoffen lassen.

Die Favoriten unserer Kunden
Der absolute Favorit unter den Dividendenfonds bei den FondsDISCOUNT.de-Kunden ist der DWS Top Dividende (WKN: 984811). Der Fonds investiert schwerpunktmäßig in nordamerikanische und europäische Unternehmen. Dabei liegt der Fokus auf etablierten Unternehmen mit Weltruf und hoher Dividendenrendite wie Roche, Novartis, Nestlé, Unilever und Philip Morris. Solche Titel machen in der Regel gut die Hälfte des Fondsvolumens aus. Ergänzt wird die Aktienauswahl durch Unternehmen, von denen sich das Fondsmanagement besonders hohe Wachstumschancen und gute Renditeperspektiven verspricht.

Weitere beliebte Dividendenfonds sind der DJE - Dividende & Substanz P (WKN: 164325) und der M&G Global Dividend Fund (WKN: A0Q349). Auch sie setzen vor allem auf Aktien von großen, etablierten Unternehmen weltweit. So gehören zu den größten Positionen im Portfolio des DJE-Fonds Bilfinger, die Deutsche Post und Roche. Bei dem Fonds von M&G sind es Microsoft, Prudential und Novartis. Anders als der DWS Top Dividende, der ein ausschüttender Fonds ist, sind diese beiden Fonds thesaurierend. Der Vorteil: der Anleger muss sich nicht um die Wiederanlage kümmern und die automatisch reinvestierten Dividenden können einen enormen Zinseszinseffekt erzielen.

Unabhängig davon, für welchen Dividendenfonds sich Anleger entscheiden – eines haben die Produkte gemeinsam: Vor allem in unsicheren Marktphasen können sie dazu beitragen, das Portfolio zu stabilisieren, indem sie vorübergehende Kursverluste durch Dividenden abmildern.

Tipp: Sie haben einen passenden Fonds gefunden? Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDISCOUNT.de und profitieren Sie von bis zu 100-prozentigen Rabatten auf den Ausgabeaufschlag sowie vielen weiteren Vergünstigungen bei Depotführung, Transaktionen und Börsenhandel.

Depot-Vergleich

Bitte beachten Sie: Alle Wertpapieranlagen sind mit Risiken verbunden.
  • Die Fondskurse unterliegen grundsätzlich Schwankungen und es ist möglich, dass Sie Ihren ursprünglich angelegten Betrag nicht vollständig zurückerhalten.
  • Verluste aufgrund von Währungsschwankungen sind nicht auszuschließen.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge.
05.02.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

DJE - Dividende & Substanz P (EUR) von DJE Investment S.A.
DWS Top Dividende LD von Deutsche Asset Management Investment GmbH
M&G Global Dividend Fund A EUR von M&G Securities Limited

Ähnliche Artikel finden

» » » » Dividendenstrategie - Stetige Renditen mit Dividendenfonds


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

US-Aktien: Viel zu teuer oder fair bewertet? US-Aktien: Viel zu teuer oder fair bewertet? - Diese 10 Aktienfonds waren in den USA 2017 am stärksten Viele Investoren halten US-Aktien für überbewertet. Die aktuellen Höchststände senken die Wahrscheinlichkeit für große Wertgewinne an der Börse in den kommenden Jahren. mehr...

Stärker als die Benchmark 2017 Stärker als die Benchmark 2017 - Die 10 stärksten Aktienfonds in Asien (ohne Japan) Aktienmärkte in Asien zählen zu den wirtschaftlich stärksten in den Schwellenländern. Technologie-Aktien tragen den aktuellen Aufschwung. Diese zehn Aktienfonds mit Schwerpunkt in China, mehr...

Die 10 besten Aktienfonds in den Emerging Markets Die 10 besten Aktienfonds in den Emerging Markets - Stärkste Rallye seit 2009 setzt sich fort Trotz etlicher Risikofaktoren soll sich die Aktienmarkt-Rallye in den Emerging Markets 2018 fortsetzen. Wir stellen ihnen die zehn stärksten Fonds vor, welche die Benchmark im laufenden Jahr hinter sich mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media