Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Experten-Diskussion Sind Emerging Markets auf Erfolgskurs?

Experten-Diskussion Foto: © / pichetw / Fotolia.com

Schwellenländer wie Brasilien, Südafrika oder die Türkei haben ihre ganz eigene Dynamik, von der auch Anleger profitieren können. Die Mein-Geld-TV-Expertenrunde diskutiert die Chancen und Risiken solcher Investments.


Marktkenner gehen davon aus, dass sich die Emerging Markets im Laufe dieses Jahres weiter erholen werden. So heißt es etwa in einer aktuellen Analyse von Union Investment, die Aktienmärkte der Schwellenländer hätten im zweiten Quartal 2015 nur leicht im Minus geschlossen. Insgesamt sei der MSCI Emerging Markets in Lokalwährung um 0,2 Prozent zurückgegangen. Insbesondere die hohen Kursgewinne in China hätten dem negativen globalen Trend entgegengewirkt. Zum Beispiel habe der Index Shanghai Composite um 14,1 Prozent zulegen können. In Asien sei es zu geringfügigen Einbußen von 0,2 Prozent gekommen. Lateinamerika beispielsweise habe sich mit einem Plus von 2,4 Prozent gut behaupten können und die osteuropäischen Märkte hätten 0,4 Prozent hinzugewonnen.

Auch die Experten in der Mein-Geld-TV-Runde sehen einen positiven Trend, weisen jedoch darauf hin, dass es nicht „die“ Schwellenländer gibt. Stattdessen müsse jedes Land für sich betrachtet werden. Beispiel Rohstoffpreise: Der Preisverfall kommt importierenden Ländern zu Gute; Thailand oder etwa die Philippinen profitieren von den günstigen Preisen. Anders die exportierenden Länder wie zum Beispiel Venezuela oder Russland – sie spüren derzeit die negativen Auswirkungen der niedrigen Ölpreise.

Grundsätzlich, so die Meinung der Profi-Investoren, eignen sich Schwellenländer aber für die Beimischung im Depot – von Einzelinvestments sollten Anleger jedoch Abstand nehmen. Denn die hohe Volatilität und weitere Hürden wie etwa Sprachbarrieren oder Informationsdefizite seien nicht zu unterschätzende Risiken. Stattdessen sollte man die Auswahl aussichtsreicher Märkte professionellen Fondsmanagern überlassen. Emerging-Markets-Fonds bieten zudem eine breite Streuung, so lassen sich Schwankungen über den Zeitverlauf besser ausgleichen.

Weitere Informationen enthält dieser Video-Beitrag von Mein-Geld-TV:

Bitte beachten Sie, dass das hier eingebundene Video vom Anbieter stammt. Die wallstreet:online capital AG hat die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft und macht sich den Inhalt auch nicht zu Eigen. Bereitgestellt von: Mein Geld TV


Tipp: Die aktuellen Top-Seller im Bereich Emerging-Markts-Fonds sehen Sie hier: Beliebte Schwellenländer-Fonds
24.07.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Experten-Diskussion - Sind Emerging Markets auf Erfolgskurs?


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Stärker als die Benchmark 2017 Stärker als die Benchmark 2017 - Die 10 stärksten Aktienfonds in Asien (ohne Japan) Aktienmärkte in Asien zählen zu den wirtschaftlich stärksten in den Schwellenländern. Technologie-Aktien tragen den aktuellen Aufschwung. Diese zehn Aktienfonds mit Schwerpunkt in China, mehr...

Die 10 besten Aktienfonds in den Emerging Markets Die 10 besten Aktienfonds in den Emerging Markets - Stärkste Rallye seit 2009 setzt sich fort Trotz etlicher Risikofaktoren soll sich die Aktienmarkt-Rallye in den Emerging Markets 2018 fortsetzen. Wir stellen ihnen die zehn stärksten Fonds vor, welche die Benchmark im laufenden Jahr hinter sich mehr...

Source for Alpha im Börsen-Interview Source for Alpha im Börsen-Interview - Pure Equity Germany schlägt jedes Jahr den Dax Der Pure Equity Germany des unabhängigen Vermögensverwalters Source for Alpha ist ein echtes Schwergewicht. Seit seiner Auflage schlägt der Aktienfonds jedes Jahr seinen Vergleichsindex. Wie das mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media