Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Wasser-Investments Von Wasserkraft bis Trinkwassergewinnung

Wasser Foto: © aristotoo / istockphoto.com

Wasser ist ein kostbarer Rohstoff, der auch interessante Investments ermöglicht. Derzeit sind verschiedene Beteiligungskonzepte im Vertrieb. Ein Überblick.


Wasserkraft zur Stromerzeugung
Wasser ist ein nachhaltiger Rohstoff, mit dem sich ohne Treibhausgase und Schadstoffemissionen langfristig Energie gewinnen lässt. Wasserkraftwerke sind grundlastfähig und gewährleisten eine kontinuierliche, umweltschonende Stromproduktion ohne den Einsatz preisvolatiler Brennstoffe und unabhängig von tages- und jahreszeitlichen Schwankungen. Die beiden geschlossenen Fonds Aquila HydropowerINVEST II und DWS ACCESS Wasserkraft bieten Anlegern die Möglichkeit, sich finanziell am Bau bzw. Betrieb von Wasserkraftanlagen zu beteiligen.

Aktuelle Wasserkraft-Fonds
Der Fonds Aquila HydropowerINVEST II investiert in ein Portfolio aus Wasserkraftwerken im Südosten Europas, speziell in der Türkei. Einige dieser Anlagen stehen bereits kurz vor Inbetriebnahme. Das erste Zielinvestment, ein 19,5 MW Laufwasserkraftwerk in der Türkei, soll Ende März 2012 seinen Probebetrieb starten. Anleger können sich mit einer Mindesteinlage von 15.000 Euro (zzgl. 5 % Agio) beteiligen. Die prognostizierte Ausschüttung liegt bei etwa 590 % vor Steuern, die Fondslaufzeit endet voraussichtlich im Jahr 2032.

Eine indirekte Beteiligung an kleinen bis mittelgroßen Wasserkraftwerken bietet der DWS ACCESS Wasserkraft Alpha. Die Zielregionen Südosteuropa, Skandinavien, die Türkei und der Alpenraum zeichnen sich durch hohe Niederschlagsmengen und eine geeignete Topographie aus. Die Wasserkraftwerke befinden sich noch im Bau. Der Fonds sieht eine Mindestsumme von 25.000 Euro (zzgl. 2 % Agio), eine 7- bis 10-jährige Laufzeit und eine prognostizierte Ausschüttung von ca. 180 % vor Steuern vor.


Investition in die Wasseraufbereitung
Sauberes Trinkwasser und der damit verbundene Bau von Anlagen der Wasserwirtschaft steht in vielen Regionen für den Anstieg des Lebensstandards. Der Fonds Leonidas Associates VII H2O investiert in Anlagen zur Wasseraufbereitung, Entsalzung, Abwasserreinigung und –recycling, Speicherung und Infrastruktur. Die Investitionsstandorte liegen in Westeuropa und Nordarmerika. Anleger können sich mit einer Mindestsumme von 10.000 Euro (zzgl. 5 % Agio) beteiligen. Die Ausschüttung wird auf ca. 400 % vor Steuern prognostiziert, die Laufzeit des Fonds soll im Jahr 2032 enden.

Inhaltlich ähnlich gelagert ist der Fonds Grasshopper Clean Water I Fund. Investiert wird unmittelbar in Sachwerte: Die Fondsgesellschaft erwirbt Wasserdesinfektionsanlagen der Firma REDO Water Systems, die dann über Betreibermodellverträge, Anlagenverkäufe und Operate Leasing Verträge beispielsweise mit Wasserwerken oder auch Kunden aus Industrie, Gesundheit oder Großtierzucht überlassen werden. Der Emittent prognostiziert jährliche Ausschüttungen in Höhe von 9 % vor Steuern, die geplante Fondslaufzeit erstreckt sich auf acht Jahre. Die Mindestbeteiligung liegt bei 10.000 Euro zzgl. Agio.
06.03.2012,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Produkte zu diesem Thema

Leonidas Associates VII - Wasserfonds H2O

Kostenloser Service

Leonidas Associates VII - Wasserfonds H2O von Leonidas Associates

Kaufen/Verkaufen:

Grasshopper Clean Water I

Kostenloser Service

Grasshopper Clean Water I von Grasshopper Investments

Kaufen/Verkaufen:

Aquila HydropowerINVEST II Wasserkraft

Kostenloser Service

Aquila HydropowerINVEST II Wasserkraft von Aquila Capital

Kaufen/Verkaufen:

DWS ACCESS Wasserkraft Alpha

Kostenloser Service

DWS ACCESS Wasserkraft Alpha von DWS Access

Kaufen/Verkaufen:


Ähnliche Artikel finden

» » » » » Wasser-Investments - Von Wasserkraft bis Trinkwassergewinnung

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Wasser als Investment

„Hochinteressant für Wasserkraft“ „Hochinteressant für Wasserkraft“ - Aquila investiert in Türkei Die Türkei bietet nicht nur positive Wirtschaftsdaten, sondern auch stabile Rechtssicherheit – davon ist man bei Aquila Capital überzeugt. Das Emissionshaus sammelt derzeit Kapital für den mehr...

Bund erteilt Investitionsgarantie Bund erteilt Investitionsgarantie - Sicherheit für Aquila Deutsche Investitionen im Ausland werden von der Bundesregierung besonders abgesichert. Der aktuelle Wasserkraftfonds von Aquila Capital erhielt nun die Zusage für diese Investitionsgarantie. Finanziert mehr...

Wasser marsch Wasser marsch - Aussichten auf sprudelnde Rendite Energiewende? Ohne Eigenkapital von Anlegern fast eine Luftnummer. Kostengünstig Trinkwasser aus Industrieabwasser gewinnen? Ohne Investoren nur ein Rohrkrepierer. Warum Wasser und Wind im Trend mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media