„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 9 bis 21 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Girokonto-Gebühren Wechsel zu Direktbank lohnt sich

Girokonto-Gebühren Foto: © / nmann77 / Fotolia.com

Niedrige Zinsen, steigende Ausgaben und ein kostenintensives Filialnetz zwingen immer mehr Volksbanken und Sparkassen dazu, ihre Girokonto-Gebühren zu erhöhen. Direktbanken wie etwa comdirect locken dagegen mit attraktiven Angeboten.


Die Post, die seit geraumer Zeit von vielen Sparkassen, Volksbanken oder auch der Postbank an ihre Kunden verschickt wird, dürfte für Unmut sorgen: Aufgrund steigender Kosten für Personal, Software und Geräte seien die bisherigen Preise nicht mehr zu halten, man sehe sich daher gezwungen, die Gebühren für Girokonten zu erhöhen. Wie der Stern berichtete, sind etwa bei der eher kleinen Sparkasse Rotenburg-Bremervörde für das günstigste Konto nun 3,90 Euro statt rund zwei Euro fällig – jede Überweisung, egal ob in Papierform oder Online kostet zum Ärger der Verbraucher zusätzlich. Hintergrund dafür, dass immer mehr Geldinstitute an der Gebührenschraube drehen, sind aber auch die anhaltend niedrigen Zinsen, die es den Banken und Sparkassen zunehmend erschweren, mit den Guthaben und Spareinlagen ihrer Kunden zu wirtschaften. Gerade bei den Sparkassen, die mit über 400 Filialen und mehr als 25.000 Geldautomaten besonders nah am Kunden sind, führt dies zu weiteren Einsparungen – unrentable Zweigstellen werden schlichtweg geschlossen.

Experten der Verbraucherzentralen raten im Falle einer Gebührenerhöhung zu prüfen, ob sich der Wechsel zu einer anderen Bank lohnt. Wer beispielsweise ohnehin Online-Banking nutzt, braucht kein teures Filialnetz – zudem locken Direktbanken häufig mit Wechselprämien. So etwa comdirect, die mit ihrem „Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie“ wirbt. Die Kontoführung ist hier kostenlos, es gibt keinen Mindestgeldeingang. Kunden erhalten die girocard, zusätzliche Angebote wie mobile Apps und können weltweit kostenlos Bargeld abheben. Was den Wechsel zusätzlich attraktiv macht, ist eine Cash-Prämie von bis zu 150 Euro – 100 Euro gibt es für die Eröffnung des Girokontos und 50 Euro obendrauf, wenn der Kunde ein Depot eröffnet. Zusätzlich gibt es von comdirect eine Zufriedenheitsgarantie: Wer mit seinem Girokonto nicht zufrieden ist, erhält weitere 50 Euro.

Interessiert am kostenlosen Girokonto der comdirect? Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengetragen: Cash-Prämie sichern

Übrigens: Wenn Sie Ihr Depot über FondsDISCOUNT.de eröffnen, profitieren Sie von weiteren Vorteilen wie einer kostenlosen Depotführung und einer großen Auswahl an dauerhaft rabattierten Fonds. Entscheidend für den Erhalt der Prämie ist, dass Sie bislang noch kein Girokonto bei comdirect besitzen und dieses dann über FondsDISCOUNT.de eröffnen.
30.10.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » Girokonto-Gebühren - Wechsel zu Direktbank lohnt sich


Mehr aus dem Bereich Konten & Depots

Für alle Anlegertypen Für alle Anlegertypen - So profitieren Anleger von den Spartarifen bei FondsDISCOUNT.de Ob Börsen-Neuling, Hobby-Investor oder Investmentprofi. FondsDISCOUNT.de hält für jeden Anleger unschlagbare Services bereit, mit denen sich schnell und einfach Geld sparen lässt. mehr...

Wichtige Fristen zum Jahresende Wichtige Fristen zum Jahresende - Depot-Übertrag bis zum 15. Dezember einreichen Wer vor dem Jahresende noch einen Depotwechsel anstrebt und sich unsere Sonderkonditionen sichern will, muss sich beeilen. Die Fristen laufen oft schon vor Weihnachten aus. An den Feiertagen ist zudem der mehr...

Gebühren-Falle Gebühren-Falle - Banken zocken Depot-Kunden mit hohen Gebühren ab Im Gegensatz zu Online-Brokern müssen Banken von ihren Depotkunden hohe Gebühren verlangen. Wer passiv bleibt, wird bestraft: Die Gebühren zehren an der Rendite. Dabei ist ein Wechsel zu einem mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 9 bis 21 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media