Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

P & R Real Value Auf der Jagd nach jungen Elefanten

P & R Real Value Foto: © / tanjaistudio / FotoliaValue-Investoren meinen aussichtsreiche Unternehmen, wenn sie von „jungen Elefanten“ sprechen.

In turbulenten Börsenzeiten profitieren Value-Titel besonders stark. Ein Beispiel dafür ist der Mischfonds P&R Real Value, der stets nach „young Elephants“ sucht, also Unternehmen, die noch lange wachsen können.


Value-Investing lässt sich wohl am treffendsten mit dem Begriff „wertorientierten Anlagen“ definieren. Die Fondsmanager, die diesem Prinzip treu sind, setzten ihren Fokus daher weniger auf den aktuellen Wert einer Aktie. Value-Investoren wollen auch keine Prognosen oder Wachstumsversprechen kaufen, sie bewerten und analysieren das Unternehmen, nicht die Aktie.

Es wird zwischen dem Preis (dem aktuellen Börsenkurs) und dem tatsächlichen Wert einer Aktie unterschieden. Preise können kurzfristig schwanken, der Wert eines Unternehmens hält sich in der Regel langfristig. Value-Investoren entscheiden sich für Titel, deren Börsenkurs den tatsächlichen Wert der Aktien unterschreitet. Börsenschwankungen können so zum Vorteil genutzt werden.

Besonders erfolgreich verfolgt der Mischfonds P & R Real Value (ISIN: LU0855492194) diesen Ansatz. Die beiden Verantwortlichen – Matthias Riechert ist für die Einzeltitelauswahl und die Portfoliozusammensetzung zuständig; Thorsten Polleit unterstützt die Investmententscheidungen mit polit-ökonomischen Erkenntnissen – setzen sich folgendes zum Ziel: eine langfristig überdurchschnittliche Performance für die Investoren. „Es geht uns nicht um die Steigerung des Fondsvolumens durch das Einwerben von viel Kapital“.

Mittel gegen die Umverteilung
Die Verfechter der österreichischen Schule kritisieren die eingeleitete Inflationspolitik als gewollte Umverteilung vom Sparer zum Schuldner. Festverzinsliche Anleihen und Spareinlagen – also vermeintlich sicherer Anlagen – würden stetig am Wert verlieren. Der P & R Real Value richtet sich daher an Investoren, die der „Enteignung entkommen“ wollen.



Thorsten Polleit erklärt seine Anlagephilosophie folgendermaßen: „Wir suchen nach herausragenden Unternehmen, die noch lange wachsen können („young Elephants“). Wir investieren konzentriert in 10 bis 20 Unternehmen, von deren Qualität wir uns gründlich überzeugt haben. Wir kaufen nur dann, wenn der Preis eine ausreichend hohe „Sicherheitsmarge“ offeriert. Wir denken langfristig und akzeptieren kurzfristige Preisschwankungen.“ Wenn aktuell keine Gelegenheiten zu finden sind, wird Cash gehalten - dazu zählt auch Gold.

Der Fonds agiert zwar global, im Fokus stehen jedoch Nordamerika und Europa. Der P & R Real Value kann seit Jahresbeginn eine Wertsteigerung von 10,56 Prozent vorweisen, seit der Auflegung Ende 2012 sogar 52,10 Prozent (Daten: FWW, Stand: 27.09.2016)
27.09.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

P & R - Real Value von IPConcept (Luxemburg) S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » P & R Real Value - Auf der Jagd nach jungen Elefanten


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

Anleihen-Experte Anleihen-Experte - „Das Ende des QE ist näher als gedacht“ Das QE wirbelt die Märkte durcheinander, Staatsanleihen sind dank historischen Tiefs unattraktiv. Warum gerade das dem aktiven Management zugutekommt und was sogenannte „Reverse Yankees“ mehr...

Emerging Markets Emerging Markets - „Ein Taxifahrer ist oft ehrlicher als der IWF“ Axel Krohne ist Experte für Schwellenländer und Frontier-Märkte. Warum der Fondsmanager lieber vor Ort reist, als die Zeitung zu lesen und er öfter auf Taxifahrer hört, anstatt auf den mehr...

Deutsche A.M.-Interview Deutsche A.M.-Interview - Das Ende der Globalisierungs-Dividende wird kommen Klaus Kaldemorgen und Henning Potstada sprechen über den politischen Richtungswechsel in den USA und das Ende der Globalisierungs-Dividende. Bei aller Skepsis gibt für 2017 es aber noch genügend mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media