Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Mischfonds-Geheimtipp Auretas strategy balanced Fonds überzeugt im Vergleich

Mischfonds-Geheimtipp Foto: © BillionPhotos.com / fotoliaDie Anlagestrategie ins Gleichgewicht bringen.

Eine ausgewogene Strategie ist für die Vermögensverwaltung von großer Bedeutung. Der strategy balanced Fonds von Auretas versucht, eine starke Performance mit einer geringen Schwankung zu vereinbaren und überzeugt im Vergleich mit der Peer-Group.


Das Mischfonds-Universum ist voller Fonds, die viel Aufmerksamkeit von den Medien erhalten. Darüber hinaus gibt es Fonds, die zwar wesentlich unbekannter sind, den Stars am Fondshimmel aber sonst in nichts nachstehen. So ist es zum Beispiel mit dem Auretas strategy balanced Fonds, der die Performance von anderen Mischfonds-Schwergewichten in den letzten fünf Jahren deutlich übertrifft (siehe Chart). Doch welches Unternehmen steckt hinter dieser Erfolgs-Story?

Die Auretas family trust GmbH mit Sitz in München und Hamburg betreut derzeit ein Vermögen von mehr als vier Milliarden Euro für private und institutionelle Investoren. Das Family Office zählt sich selbst mit etwa 50 Mitarbeitern zu einem der bedeutendsten Vermögensverwaltern in Deutschland.

Mit dem Auretas strategy balanced (ISIN: DE000A2AJHK9) hat das Unternehmen im Jahr 2007 einen Mischfonds konzipiert, der zu ausgewogenen Teilen in Aktien und Anleihen investiert. Mit der neuen R-Tranche können auch Privatanleger seit August an diesem erfolgreichen Konzept teilhaben.

Aktien oder Aktienfonds dürfen einen Anteil von 65 Prozent des Vermögens nicht übersteigen. Die Quote liegt derzeit bei rund 40 Prozent für Aktien- und etwa 37 Prozent für Rentenfonds. Dabei wird ausschließlich in Fonds investiert, deren Management durch herausragende Erfolgsbilanzen überzeugen konnte. So überrascht es nicht, dass der Fonds auch Anteile des Julius Baer Physical Gold Fund oder des FvS Multiple Opportunities im Portfolio hält. Zertifikate und alternative Investments sowie Geldmarktprodukte können das Portfolio des Fonds abrunden.

Das Anlageziel des Fonds ist ein möglichst hoher Wertzuwachs bei geringen Schwankungen. Mit einer Performance von 33,27 Prozent in den vergangenen fünf Jahren hat der Auretas-Fonds dieses Ziel durchaus erreicht. Die Mischfonds-Schwergewichte Carmignac Patrimoine (18,02 %) und Ethna Aktiv (20,05 %) – beides absolute Topseller bei FondsDISCOUNT.de-Kunden – schneiden im Vergleichszeitraum deutlich schlechter ab (Angaben FWW: 08.09.2016). Die Fünf-Jahres-Volatilität des Auretas-Fonds liegt mit 9,61 Prozent im einstelligen Bereich und damit in der Nähe der Vergleichsfonds von Carmignac (7,91 %) und Ethena (6,74 %) (Quelle: Edisoft).

Sicherlich lässt sich über die Vergleichbarkeit der Fonds streiten. Die Fonds aus dem Hause Carmignac und Ethenea weisen eine etwas höhere Rentenquote auf und verfolgen eine andere Strategie als der ausgewogene Auretas-Fonds. Nichtsdestotrotz genießen die Flaggschiff-Fonds in den vergangenen Jahren eine hohe Aufmerksamkeit in den Medien und in der Folge auch hohe Kapitalzuflüsse von Investoren. Unbekanntere Mischfonds wie der von Auretas gelten hingegen höchstens bei Branchen-Insidern als Geheimtipp und können einzig und allein durch ihre Performance überzeugen.

Tipp: Mehr Infos über die Unternehmensphilosophie von Auretas gibt es in dem folgenden Video zu sehen. Über unsere Partnerbanken comdirect und Consorsbank erhalten sie auf den Auretas strategy balanced Fonds 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Bei ebase ist der Fonds darüber hinaus auch sparplanfähig ab einem monatlichen Betrag von nur zehn Euro.

Bitte beachten Sie, dass das hier eingebundene Video vom Anbieter stammt. Die wallstreet:online capital AG hat die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft und macht sich den Inhalt auch nicht zu Eigen. Bereitgestellt von: salesheads
13.09.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

AURETAS strategy balanced (D) R von Universal-Investment GmbH

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Mischfonds-Geheimtipp - Auretas strategy balanced Fonds überzeugt im Vergleich

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Keine „Big-Short-Wette“ in Sicht	Keine „Big-Short-Wette“ in Sicht - Das globale Finanzsystem ist sicher Steve Eisman wettete vor der Finanzkrise 2007 gegen Immobilienkredite und Banken. Der Film „The Big Short“ erzählt seine Geschichte. Nach zehn Jahren investiert der Hedgefondsmanager wieder in mehr...

Aktienfondssparplan Aktienfondssparplan - Anleger mit langem Atem profitieren Am Aktienmarkt ist Geduld gefragt – dann aber kann aus einer überschaubaren Summe ein kleines Vermögen werden. Mit einem Fondssparplan profitieren Anleger langfristig und ganz bequem von der mehr...

Interview Friedrich & Weik Interview Friedrich & Weik - „Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte“ Die beiden Bestseller-Autoren sprechen im Interview über die gefährliche Geldpolitik der EZB, den drohenden Crash und warum der Steuerzahler am Schluss für alles aufkommen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media