„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 9 bis 21 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Jetzt Fonds kaufen und 150 Euro sparen Die beliebtesten Fonds von Allianz und Invesco A.M.

Langläuferin mit blauer Jacke und Mütze auf Skipiste, am Horizont sind Berge zu sehen. Foto: © serkat Photography / fotoliaDie Vermögensbildung gleicht dem Langlauf: Nach vorn schauen und durchhalten!

Mit unserer erfolgreichen Fondskauf-Aktion sparen Anleger bis zu 150 Euro, wenn sie sich einen Fonds von Allianz Global Investors oder Invesco Asset Management ins Depot legen. Zahlreiche Kunden haben sich die Prämie gesichert. Worauf warten Sie?


Im Januar werden die guten Vorsätze für das neue Jahr traditionell auf den Prüfstand gestellt: Mehr Sport, gesünder ernähren und mehr sparen. Durchhalten ist schwer. Aber beim letzten Punkt können wir helfen: Mit unserer erfolgreichen Fondskauf-Aktion erhalten Anleger eine Barprämie von bis zu 150 Euro für den Kauf eines Fonds der Allianz Global Investors (G.I.) oder Invesco Asset Management (A.M.). Aus diesem Anlass stellen wir Ihnen die Top 3 der beliebtesten Fonds beider Gesellschaften kurz vor, gemessen am Volumen und an der Anzahl unserer Kundendepots. Da fällt die Vermögensbildung gleich viel leichter.

Allianz Nebenwerte Deutschland (ISIN: DE0008481763)
Der beliebteste Fonds der Allianz G.I. bei unseren Kunden ist der Allianz Nebenwerte Deutschland. Der Fonds engagiert sich vorwiegend am deutschen Aktienmarkt im Segment für kleine und mittlere Unternehmen. In den vergangenen fünf Jahren gab es mit dieser Strategie eine Wertsteigerung von 113,06 Prozent, bei einer Volatilität von 14,43 Prozent. Der Fonds liegt in knapp 200 Depots unserer Kunden (alle Angaben FWW: 10.01.2017).

Invesco Europa Core Aktienfonds (ISIN: DE0008470337)
Der beliebteste Invesco A.M. Fonds unserer Kunden ist der Europa Core Aktienfonds. Er streut das Kapital in europäische Aktienunternehemen und wendet dabei einen fest definierten und nachvollziehbaren Auswahlprozess an. Etwas mehr als ein Drittel des Fondskapitals ist in Großbritannien investiert (36,8%). Auch die Schweiz (14,1%) und Deutschland (12,5%) sind übergewichtete Standorte. Die Fünf-Jahres-Performance liegt bei 90,28 Prozent, bei einer Vola von unter zehn Prozent (9,58%).

Der Allianz Wachstum Europa (ISIN: DE0008481821)
Auch die Allianz G.I. hält eine Europa-Strategie bereit, die bei unseren Kunden gut ankommt: In über 150 Depots liegt der Allianz Wachstum Europa. Der Fonds investiert dabei mindestens 70 Prozent des Vermögens direkt oder über Derivate in europäische Wachstumsaktien. Auch in Russland, ein in den vergangenen Monaten sehr attraktiver Aktienmarkt, kann der Fonds investieren und legte in den vergangenen fünf Jahren um 76,21 Prozent zu, bei einer Volatilität von 12,59 Prozent.

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund (ISIN: LU0482498176)
Ziel des Multi Asset Fonds Balanced-Risk Allocation von Invesco A.M. ist es, bei einer niedrigen Korrelation zu traditionellen Finanzmarktindizes mit Aktien, Renten und Rohstoffen eine Gesamtrendite zu erwirtschaften. Der Fonds verfolgt ein ausgeklügeltes Risikomanagement, um die Wahrscheinlichkeit, das Ausmaß und die Dauer von Kapitalverlusten zu mindern und schichtet auf die Vermögenswerte um, die die Rendite steigern können.

Der Allianz Strategiefonds Balance (ISIN: DE0009797258)
Der ausgewogene Mischfonds Allianz Strategiefonds Balance investiert neben dem Aktiensegment auch am Rentenmarkt und erzielte in fünf Jahren 58,91 Prozent, bei einer geringen Schwankung von 6,89 Prozent.

Invesco Asia Infrastructure Fund (ISIN: LU0243955886)
Wer auch in Asien investiert sein möchte, hat mit dem Invesco Asia Infrastructure Fund einen Fonds an der Hand, der die gesamte Asien-Pazifik-Region (ohne Japan) abdeckt. Das Portfolio besteht aus Infrastruktur-Unternehmen, die zu 25 Prozent in China, aber auch in Südkorea (12,70 %), Australien (11,90 %), Hong Kong (11,30 %) und Indien (10 %) ansässig sind.


Zur Fondskauf-Aktion:
Alle Fonds von Invesco A.M. und der Allianz Global Investors sind ohne Ausgabeaufschlag erhältlich. Darüber hinaus erhalten Anleger für den Kauf eines Fonds ab 5.000 Euro eine Barprämie in Höhe von 0,5 Prozent der Anlagesumme bis zu 150 Euro. Unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen zur Fondskauf-Aktion senden wir Ihnen gerne zu: Kontaktformular. Die Aktion läuft bis zum 28. Februar 2017.
12.01.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Invesco Europa Core Aktienfonds von BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbH
Allianz Nebenwerte Deutschland - A - EUR von Allianz Global Investors GmbH
Allianz Wachstum Europa A (EUR) von Allianz Global Investors GmbH
Allianz Strategiefonds Balance - A - EUR von Allianz Global Investors GmbH
Invesco Asia Infrastructure Fund A thes. von Invesco Management S.A.
Invesco Balanced-Risk Allocation Fund A auss. von Invesco Management S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Jetzt Fonds kaufen und 150 Euro sparen - Die beliebtesten Fonds von Allianz und Invesco A.M.

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Invesco Balanced Risk Allocation Invesco Balanced Risk Allocation - Fonds erzielt mehr Rendite mit Rohstoffen als mit Aktien Zu Aktien gibt es keine Alternative am Kapitalmarkt, richtig? Falsch gedacht: Mit Rohstoffen wie etwa Sojamehl konnten Fondsmanager in 2016 erstmals wieder satte Gewinne einfahren. Investoren des Invesco mehr...

Multi Asset Fonds in 2017 Multi Asset Fonds in 2017 - Was kommt nach der Trump-Rallye? Multi Asset Fondsmanager gehen verhalten optimistisch ins Jahr 2017. Denn für die Zeit nach der Trump-Rallye könnte es volatiler an den Börsen zugehen, erklärt Marcus Stahlhacke, mehr...

Impact Investing Impact Investing - Wasserbedarf der Zukunft sichern und Rendite erzielen Das Trinkwasser wird knapp, nicht nur in Entwicklungsländern, sondern auch in den USA und Europa. Thomas Mitroulis von Apano erklärt im Gespräch, wie Investoren den Wasserbedarf der Zukunft mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media