Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Offene Immobilienfonds ‚grundbesitz europa‘ gibt wieder Anteile aus

grundbesitz europa beendet Soft Closing Foto: © / rainer_81 / FotoliaSoft Closing beendet: Der grundbesitz europa nimmt wieder Anlegergelder an

Ab dem 12. Juli 2017 können Anleger wieder in den Immobilienfonds grundbesitz europa investieren. Die Deutsche Asset Management gab bekannt, das verhängte Soft Closing ab diesem Stichtag wieder aufzuheben.


Gute Nachrichten für Anleger, die bislang außen vor blieben: Der grundbesitz europa (ISIN: DE0009807008) wird ab dem 12. Juli die Ausgabe von neuen Fondsanteilen wieder aufnehmen, mit anderen Worten, es kann wieder investiert werden.

Zur Erinnerung: Aufgrund der guten Wertentwicklung (Fünf-Jahres-Performance: 14,66 Prozent; Stand: 30.06.2017, Quelle: FWW) war das Volumen des grundbesitz europa in den vergangenen fünf Jahren stetig gewachsen. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2016 waren die Nettomittelzuflüsse dann alllerdings so hoch, dass der Liquiditätsanteil auf mehr als 30 Prozent des Fondsvermögens stieg. Die Fondsgesellschaft RREEF Investment hatte daraufhin entschieden, die Ausgabe neuer Anteile ab dem 21. Juni 2016 vorübergehend einzustellen. Solche Soft Closings werden häufig verhängt, wenn die Liquiditätsquote eines Fonds in die Höhe schnellt. Bestehende Sparpläne sind hiervon allerdings unberührt und laufen regulär weiter. Auch die automatische Wiederanlage der Ausschüttung vom Januar 2017 konnte beim grundbesitz europa weiterhin bedient werden.

Inzwischen ist die Liquiditätsquote im Fonds deutlich zurückgegangen. So konnte das Immobilienvermögen des Fonds nach Angaben der Gesellschaft seit Mitte 2016 durch fünf Objektzugänge in drei großen europäischen Ländern um rund 1,1 Milliarden Euro auf aktuell rund 5,8 Milliarden Euro gesteigert werden. Die Vermietungsquote der nun 59 Fondsimmobilien liege bei 94,6 Prozent. Die liquiden Mittel des Fonds gingen durch diese Ankäufe sowie Objektübergänge und Darlehensrückführungen von 1,8 Milliarden Euro auf derzeit rund 800 Millionen Euro zurück. In Folge reduzierte sich die Liquiditätsquote auf derzeit 14,4 Prozent des Fondsvermögens (30.06.2017: 31,8 Prozent).

Tipp: Kaufen Sie Ihre Fondsanteile über FondsDISCOUNT.de – so sparen Sie den branchenüblichen Ausgabeaufschlag!

grundbesitz europa: Jetzt investieren

Leading Cities Invest: Cash-Call bis zum 10. Juli 2017, letzter Handelstag am 7.Juli 2017
Auch die Investmentgesellschaft KanAm gibt Neuigkeiten für ihren Leading Cities Invest (ISIN: DE0006791825) bekannt. Demnach ist der letzte Handelstag am 7.Juli 2017. Danach endet der kürzlich gestartete Cash-Call wieder und die Anteilsausgabe wird ausgesetzt.

Leading Cities Invest: Jetzt investieren

30.06.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

grundbesitz europa RC von RREEF Investment GmbH
Leading Cities Invest von KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Offene Immobilienfonds - ‚grundbesitz europa‘ gibt wieder Anteile aus

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Offene Immobilienfonds

Extreme Nachfrage Extreme Nachfrage - Fulminanter Start für neuen Wohnimmobilienfonds Rekord: In der ersten Zeichnungsphase investierten Anleger rund 620 Millionen Euro in den neu aufgelegten UniImmo: Wohnen ZBI. Damit ist der Fonds vom Start weg der größte offene Wohnimmobilienfonds mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Moderate Renditen trotz boomendem Immobilienmarkt Eigentlich müssten offene Immobilienfonds durch die Decke gehen – schließlich klettern die Immobilienpreise in astronomische Höhen, oder? Warum die Renditen dennoch überschaubar mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Neue Fonds eröffnen Zugang zum Immobilienmarkt Viele große Immofonds nehmen kein Geld mehr an. Doch es gibt neue Investitionsmöglichkeiten in Wohnimmobilien oder Büroobjekte: Mit diesen Investmentfonds können Anleger auf den mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media