Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Europäischer Aktienmarkt Hidden Champions als Renditekick

Michael Kugelmann, Leiter Fondsvertrieb DACH bei Discover Capital Foto: © / Michael Kugelmann, Leiter Fondsvertrieb DACH bei Discover Capital

Ist der europäische Aktienmarkt überteuert? Nein, es finden sich immer noch attraktiv bewertete Titel, meint Michael Kugelmann, der den Fondsvertrieb DACH bei Discover Capital leitet. Für deren SQUAD-Fonds sind Nebenwerte besonders interessant.


FondsDISCOUNT.de: Herr Kugelmann, Ihr Aktienfonds SQUAD Capital - SQUAD Value B (ISIN: LU0376514351) konnte für seine Anleger in den vergangenen fünf Jahren mit 72,93 Prozent eine ansehnliche Rendite erwirtschaften. Lassen Sie uns also gerne etwas näher auf das Anlagekonzept eingehen: Ihr Fokus liegt auf unterbewerteten Aktien aus Europa. Womit qualifizieren sich potenzielle Unternehmen für Ihr Portfolio?
Michael Kugelmann: Wir schätzen unentdeckte, familiengeführte Unternehmen mit guter Marktstellung wie z.B. dem Weltmarktführer für Fensterabdeckungen Hunter Douglas oder Amorim, dem Weltmarktführer für Weinkorken im Premiumsegment. Auch Softwareunternehmen sind zahlreich im Portfolio vertreten, wie z.B. die Aktien der Software AG oder Axway.

Auch sogenannte marktunabhängige Spezialsituationen prägen Ihre Titelselektion. Könnten Sie dies vielleicht an einem Beispiel skizzieren?
Ein schönes Beispiel für eine marktunabhängige Spezialsituation ist eine Firma, deren Produkte vielen im Alltagsleben begegnen, wenn sie Geld abheben: Wincor Nixdorf. Diese wurde von der amerikanischen Diebold übernommen und firmiert jetzt unter dem Namen Diebold Nixdorf. Nachdem wir schon erste Positionen nach Bekanntgabe der Übernahme im Portfolio gekauft haben, haben wir die Position nach Bekanntgabe der Konditionen des Gewinn-und Beherrschungsvertrages noch einmal aufgestockt. Das schöne ist in diesem Fall eine Garantiedividende in Höhe von 4,7 Prozent auf unseren Einstandskurs – und das unabhängig davon, was der Markt macht.

Hidden Champions spielen für Sie ebenfalls eine wichtige Rolle. Wie definieren Sie diese bzw. was zeichnet solche Unternehmen aus?
Ein Hidden Champion, der sich in letzter Zeit zunehmender Aufmerksamkeit erfreut ist zweifelsohne der niederländische Hersteller von Fahrrädern Accell Group, der im Bereich von E-Bikes einer der führenden Hersteller ist. Jüngst hat das Unternehmen sogar ein Übernahmeangebot von PON Holdings, die ebenfalls in den Niederlanden beheimatet ist erhalten.

Wird es nicht zunehmend schwieriger, unterbewertete Titel ausfindig zu machen? Oder wie schätzen Sie die Entwicklungen an den europäischen Aktienmärkten ein?
Oberflächlich betrachtet könnte man tatsächlich meinen, dass „alles“ recht teuer bewertet ist, jedoch – wenn man tief genug gräbt – findet man einige spannende Investmentideen mit KGVs unter 12, die sogar ordentlich wachsen oder potentielle Übernahmekandidaten sind.

Einem anderen Fonds aus Ihrem Hause, dem SQUAD Capital – SQUAD Growth (ISIN: LU0241337616) wurde seine Beliebtheit „zum Verhängnis“, letzten Herbst mussten Sie aufgrund des gestiegenen Fondsvolumens ein Soft Closing verhängen. Ist schon absehbar, wann Anteilskäufe wieder möglich sein werden bzw. welche Anlagealternativen mit vergleichbarem Konzept gibt es in Ihrem Haus?
Beim SQUAD Growth ist es derzeit nicht absehbar, wann oder ob er überhaupt wieder aus dem Soft Closing kommt. Jedoch ist dies für Anleger kein Problem, da der SQUAD Value B hervorragend aufgestellt ist mit einer spannenden Pipeline an Investmentideen.

Chartvergleich: Die Wertentwicklung des SQUAD Capital - SQUAD Value B in den vergangenen fünf Jahren:


Tipp: Ebenfalls im Soft Closing befindet sich der SQUAD Capital – SQUAD European Convictions (ISIN: LU1105406398). Die Möglichkeit, Anteile an dem mittlerweile 81,2 Millionen Euro schweren Aktienfonds zu kaufen, wurde im September vergangenen Jahres bis auf Weiteres ausgesetzt. Eine interessante Alternative könnte der im April 2017 aufgelegte GALLO European Small & Mid Cap (ISIN: DE000A2DMU74) sein, denn auch hier wird vorwiegend in europäische Nebenwerte investiert. Dass solche Titel einen genaueren Blick Wert sind, erläutert auch Marc Siebel, Fondsmanager des Peacock European Best Value Fonds (ISIN: DE000A12BRQ8) im Interview.

08.05.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

SQUAD CAPITAL - SQUAD VALUE B von AXXION S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Europäischer Aktienmarkt - Hidden Champions als Renditekick

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Noch breiter diversifizieren Noch breiter diversifizieren - Neue Märkte entdecken in Australien und Neuseeland Investoren schauen gern einmal über den Tellerrand: Zum Beispiel nach Australien und Neuseeland. Mit dem Harbour Australia & New Zealand Equity Income Aktienfonds können Anleger noch breiter mehr...

Alternative zum beliebten DWS Aktien Strategie Deutschland Alternative zum beliebten DWS Aktien Strategie Deutschland - Henning Gebhardt baut neuen Fonds auf „Mr. Aktie“, Henning Gebhardt, will nach seinem Wechsel von Deutsche AM zu Berenberg ein Pendant zu seinem beliebten Ex-Fonds aufbauen. Für Anleger eine gute Nachricht, denn der DWS Aktien mehr...

Megatrendfonds Megatrendfonds - Wie Anleger an globalen Entwicklungen verdienen können Mit Megatrendfonds können Anleger auf zukunftsträchtige Entwicklungen setzen. Manche dieser Produkte konzentrieren sich auf einen Megatrend, andere bündeln gleich mehrere Themen und somit mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media