Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

hausInvest Vermietungserfolg in Mailand

hausInvest Foto: © / Robert Kneschke / FotoliaIm August wird der neue Mieter die Fläche übernehmen

Mit dem hausInvest streuen Anleger ihr Vermögen auf rund 100 Objekte weltweit. Nun vermeldet Commerz Real den jüngsten Vermietungserfolg ihres Fondsklassikers: Die Mailänder Büroimmobilie „Torre Alfa“ wird von der Ratingagentur Cerved bezogen.


Wie die Fondsgesellschaft Commerz Real mitteilt, hat die Ratingagentur Cerved ab dem 1. Januar 2017 einen Mietvertrag für die Fondsimmobilie „Torre Alfa“ abgeschlossen. Das Bürogebäude befindet sich im Geschäftsviertel San Donato Milanese, südöstlich von Mailand. Das Gebiet ist der drittgrößte Büromarkt der norditalienischen Metropole, mehrere italienische Großkonzerne und zahlreiche Niederlassungen internationaler Unternehmen haben hier ihren Sitz.
Der neue Mieter, die Cerved Group, gilt als die führende Ratingagentur Italiens. Das Unternehmen hat in dem Objekt rund 12.000 Quadratmeter für neun Jahre angemietet. Die übrigen 9.000 Quadratmeter Mietfläche seien ebenfalls nahezu vollständig vermietet, könnten der Cerved Group aber künftig auch für Erweiterungszwecke zur Verfügung stehen, so die Fondsgesellschaft.

Das Objekt mit dem Namen „Torre Alfa“ wurde im Jahr 2003 fertig gestellt und 2007 von der Commerz Real für ihren Immobilienfonds hausInvest erworben. Die Übergabe der Mietfläche an Cerved soll im August dieses Jahres erfolgen, momentan werden noch verschiedene bauliche Maßnahmen durchgeführt. Das Gebäude wird anschließend einen Neubaustandard aufweisen.

Mit dem hausInvest investieren Anleger breitgestreut in rund 100 Immobilien – vom Hotel bis zum Bürogebäude. Dank eines aktiven Portfolio- und Assetmanagements ist es dem Management bislang gelungen, jedes Jahr seit Auflage 1972, eine positive Rendite zu erzielen. Die Wertentwicklung in den vergangenen fünf Jahren liegt bei 13,11 Prozent (Quelle: Edisoft, Stand 20. Mai 2016). Im Gegensatz zu anderen beliebten Immobilienfonds wie etwa dem Wertgrund Wohnselect (WKN: A1CUAY) oder dem KannAm Leading Cities Invest (WKN: 679182), die ihre Mittelzuflüsse über sogenannte Cash-Call-Verfahren steuern, sind Anteilskäufe beim hausInvest (WKN: 980701) ohne Einschränkungen möglich.


20.05.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

hausInvest von Commerz Real Investmentgesellschaft mbH
WERTGRUND WohnSelect D von TMW Pramerica Property Investment GmbH
LEADING CITIES INVEST von KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » hausInvest - Vermietungserfolg in Mailand


Mehr aus dem Bereich Offene Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Rating Agentur nimmt die beliebten Fonds unter die Lupe Wie sind Immobilienfonds wie hausInvest, Wertgrund WohnSelect oder Leading Cities Invest aus Analystensicht aufgestellt? Scope hat die Ratings aus dem Vorjahr überprüft und diese entweder mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Deutschland ist der beliebteste Investitionsstandort Deutsche Immobilien waren 2017 bei Investoren äußerst gefragt, damit wurden die USA als beliebtester Immobilien-Investitionsstandort abgelöst. Weiteres Ergebnis einer aktuellen Marktstudie: Die mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Aussicht auf stabile Performances dank steigender Vermietungsquoten Eine Untersuchung zeigt: Zwölf von 18 Immobilienfonds konnten ihre Vermietungsquoten gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Für Anleger ist dies positiv, denn diese Kennzahl hat einen hohen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media