Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Gut gemischt Aufsteiger, Absteiger und Erstbewertungen

Analyse Foto: © Henrik5000 / istockphoto.com

Erstmals erhält ein Mischfonds für Schwellenländer eine Bewertung. Und ein BWL-Professor zeigt, dass Anleger gut fahren, wenn sie die Märkte für sich arbeiten lassen - die aktuellen €uro-FondsNoten.


Soll man lieber Aktien oder Anleihen kaufen? Und wenn ja, welche? Solche Entscheidungen treffen Manager von Mischfonds Tag für Tag. Besonders erfolgreich war dabei zuletzt Omar Abu Rashed von Union Investment. Abu Rashed managt den UniRak Emerging Markets, einen Mischfonds, bei dem er gezielt in Aktien und Anleihen aus den Schwellenländern investiert. Es ist der erste Fonds dieser Machart, der mit einer FondsNote bewertet wurde. Und gleich auf Anhieb schaffte er eine Zwei.

Auch der Arero von Martin Weber wurde erstmals bewertet. Dieser Mischfonds mit dem Beinamen „Der Weltfonds“ schaffte im ersten Anlauf ebenfalls den Sprung auf FondsNote 2. Weber ist jedoch kein aktiver Manager, der den Aktien- und Anleiheanteil je nach Marktlage erhöht oder senkt. Der BWL-Professor der Uni Mannheim arbeitet stets mit einer festen Aufteilung des Vermögens. 60 Prozent hält er beim Arero in Aktien, 25 Prozent in Anleihen sowie 15 Prozent in Rohstoffen. Diese drei Anlageklassen bildet er jeweils mit Indizes ab. Sein Argument für den Verzicht auf aktiv gemanagte Fonds: „Akzeptieren Sie, dass Sie den Markt nicht schlagen können, sondern lassen Sie die Märkte für sich arbeiten.“ Der Arero belastet Anleger mit einer jährlichen Gebühr von 0,5 Prozent. Das ist preiswert.

Dachfonds sind da etwas teuer. Dies schließt aber nicht aus, dass sie gute FondsNoten erzielen. So wurde der Best-in-One World AT von Allianz Global Investors jetzt von Note 2 auf 1 hochgestuft. Manager Rene Gärtner hält in seinem Portfolio ausschließlich Aktienfonds. Etwa für Europa, die USA und die Schwellenländer. Damit ist der Allianz-Dachfonds eine Alternative zu reinen Aktienfonds. Die gute Benotung des Best-in-One-World AT ist übrigens keine Ausnahme. Neun von elf Allianz-Dachfonds tragen Note 1 oder 2. Bei Union Investment, dem Fondsanbieter der Volks- und Raiffeisenbanken, ist diese Relation sogar noch besser. Dort tragen 14 von 15 Dachfonds die Note 1 oder 2. Gerade wurde der UniStrategie: Flexibel auf FondsNote 1 hochgestuft. Bei diesem Produkt investiert Manager Thomas Handte in Aktien- und Anleihefonds. Zudem hält er Absolute-Return-, Immobilien-, Private-Equity- und Rohstofffonds.

€uro-FondsNote: Die Fondsbewertung des Finanzen Verlags wird in Kooperation mit dem Münchner Analysehaus FondsConsult jeden Monat neu berechnet.
12.09.2012,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » Gut gemischt - Aufsteiger, Absteiger und Erstbewertungen

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

MATI 2024 von Fidelity MATI 2024 von Fidelity - Zeichnungsfrist endet am 22. Mai 2018 Der „Multi Asset Target Income 2024“, kurz: MATI 2024, unterscheidet sich durch seine feste Laufzeit und die avisierte jährliche Ausschüttung von herkömmlichen Mischfonds. Wer sich mehr...

MATI 2024 von Fidelity MATI 2024 von Fidelity - Marktneutral gegen Börsenschwankungen gewappnet Der Laufzeitfonds MATI 2024 von Fidelity bietet Aussicht auf stabile Erträge bei einem limitierten Anlagehorizont. Welche Herausforderungen in Zeiten von Niedrigzinsen hierbei gemeistert werden mehr...

MATI 2024 nur kurze Zeit erhältlich MATI 2024 nur kurze Zeit erhältlich - Multi-Asset-Fonds mit festem Ausschüttungsziel Der Assetmanager Fidelity startet einen neuen Multi-Asset-Fonds. Das Besondere am „Multi Asset Target Income 2024“ sind eine geplante Ausschüttung von zwei Prozent p.a., eine marktneutrale mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media