Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

TSO-US-Immobilienbeteiligung Objektveräußerung beschert attraktive Auszahlungen

TSO-US-Immobilienbeteiligung Foto: © / Rawpixel.com / FotoliaDer jüngste Objektverkauf: Ein Shoppingcenter in Florida

Der US-Immobilienspezialist TSO-DNL hat aus dem Bestand des TSO-DNL Fund IV, LP ein Shoppingcenter in Florida verkauft. Die Gesellschaft weist hierfür einen Veräußerungsgewinn in Höhe von zehn Prozent aus.


Der TSO-DNL Fund IV, LP wurde ab September 2011 zur Beteiligung angeboten und warb während der Platzierungsphase 125.000.000 US-Dollar Eigenkapital ein. Investiert wurde in 19 Objekte im Südosten der USA, hiervon wurden inzwischen vier Immobilien verkauft.

Bei der aktuell erfolgten Veräußerung handelt es sich um das Shoppingcenter „Shoppes of Baymeadows“ in Jacksonville, Florida. Wie die Gesellschaft mitteilt, erfolgten inklusive dieses Verkaufs bislang Mittelrückflüsse an die Anleger in Höhe von 41.511.667 US-Dollar bzw. 33 Prozent der geleisteten Gesamteinlage. Das anteilige Beteiligungskapital zuzüglich Veräußerungsgewinnen der vier Objekte beläuft sich nach Angaben von TSO-DNL auf 146,29 Prozent, die laufenden Ausschüttungen von acht Prozent p.a. aus den Bewirtschaftungsüberschüssen dieser Objekte seien dabei noch nicht berücksichtigt. Die fortlaufenden Ausschüttungen aus den Bewirtschaftungsüberschüssen in Höhe der Vorzugsrendite von acht Prozent sollen auf Grundlage der verbleibenden Eigenkapitaleinlage (90,93 Prozent der Gesamteinlage) erfolgen und ändern sich dann bei der Veräußerung weiterer Objekte.

Aus dem Verkauf des Shoppingcenters werden Steuern in Höhe von 20,04 Prozent einbehalten – je nach persönlicher US-Steuersituation wird dieser Betrag nach Abgabe der US-Steuererklärung ganz oder teilweise an die Anleger zurückerstattet. Die Höhe der Ausschüttung beträgt nach diesem erfolgten Steuereinbehalt 13,05 US-Dollar pro Limited-Partner-Anteil.

Der TSO-DNL Fund IV, LP soll bis Ende 2020 vollständig abgewickelt werden, die Gesellschaft veräußert aktuell weitere Immobilien aus dem Bestand.

Erst vor Kurzem erfolgte die Voll-Platzierung des jüngsten Beteiligungsangebots TSO-DNL Active Property, LP. Das Angebot war auch bei FondsDISCOUNT.de-Kunden stark nachgefragt.

(Alle Angaben vor Steuern)
15.07.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Auszug der wesentlichen Risiken Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

  • Es handelt sich um eine Vermögensanlage nach dem VermAnlG.
  • Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
  • Vermögensanlagen sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.

Ähnliche Artikel finden

» » » » TSO-US-Immobilienbeteiligung - Objektveräußerung beschert attraktive Auszahlungen


Mehr aus dem Bereich Geschlossene Immobilienfonds

Auf Wachstums-Kurs Auf Wachstums-Kurs - Patrizia startet neue Immobilien-Beteiligung für Privatanleger Gute Nachrichten für Immobilien-Investoren: Patrizia Immobilien AG bestätigt die Wachstumsprognose für das laufende Jahr und startet im Juni eine neue Immobilienbeteiligung für mehr...

Auswirkungen der Finanzkrise Auswirkungen der Finanzkrise - Walton International Group von Insolvenz bedroht Der kanadische Immobilien-Konzern Walton International Group muss ein Restrukturierungs-Programm durchlaufen. In den vergangenen drei Jahren stehen hohe Verluste zu Buche. Die Beteiligungen in Deutschland mehr...

Patrizia Patrizia - In der Kopenhagener Fondsimmobilie fühlen sich Mieter wohl Immer mehr Menschen zieht es in Dänemarks Hauptstadt. Die Immobilienspezialisten von Patrizia eröffnen Privatanlegern einen Zugang zur Boommetropole Kopenhagen – das Fondsobjekt ist bei Mietern mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media