Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Projektentwicklungen mit kurzer Laufzeit Reinvestitionsmöglichkeit für ProReal-Anleger

Die OneGroup hat sich auf Immobilien-Projektentwicklungen spezialisiert Foto: © / Calado / FotoliaDie Kurzläufer-Serie der One-Group investiert in den dringend benötigten Wohnraum in deutschen Metropolregionen

Anleger der Immobilienbeteiligung ProReal Deutschland Fonds 3 können ihre Rückzahlung bis Ende 2017 in den aktuellen Kurzläufer reinvestieren und so erneut von der Ertragsstärke deutscher Immobilien-Projektentwicklungen profitieren.

One Group – ProReal Deutschland 5

Unterlagen kostenlos anfordern

One Group – ProReal Deutschland 5 von One Group

Als Tochterunternehmen der Isaria Wohnbau GmbH sitzt die Hamburger One Group sozusagen an der Quelle interessanter Neubauvorhaben. Die Gesellschaft hat sich auf Immobilien-Projektentwicklungen in den deutschen Metropolregionen konzentriert und bietet Privatanlegern mit ihrer Kurzläufer-Serie jeweils interessante Zugänge zu diesem renditestarken Marktsegment.

Bislang erfolgreich abgeschlossen wurden die ersten beiden ProReal Deutschland Fonds mit Gesamtmittelrückflüssen in Höhe von 108,5 Prozent (Fonds 1) bzw. 132,6 Prozent (Fonds 2). Zum 31. März 2018 endet nun die Fondslaufzeit des ProReal Deutschland Fonds 3. Nach Angaben der One Group erfolgten alle Auszahlungen an die Investoren prospektgemäß. Die Auszahlung der Gesamtrückflüsse soll im April 2018 erfolgen, laut Prognose sind dies 135,36 Prozent.

Wer zufrieden mit seinem Investment und der Arbeit des Initiators ist, kann sein Kapital aber auch direkt in das aktuelle Angebot ProReal Deutschland 5 reinvestieren. Für dieses Konzept wurde der Produktmantel einer Namensschuldverschreibung gewählt. Geplant wurde mit drei Jahren Laufzeit und Gesamtmittelrückflüssen von prognostiziert 118 Prozent. Investiert wird wieder in die Entwicklung, den Bau und die Veräußerung von Wohnraum in den Ballungszentren. Das Portfolio soll mehrere Bauvorhaben umfassen, ist also nach Projekten und Standorten diversifiziert. Bislang ist die Vermögensanlage über die ISARIA Wohnbau AG bereits im Projekt mynido in München-Karlsfeld sowie im Diamalt-Quartier in München-Allach investiert. Darüber hinaus wurde nach Angaben der Gesellschaft die erste Auszahlung bereits in diesen Tagen vorzeitig avisiert.

Mit einer Wiederanlage profitieren Anleger von einem Zinsanspruch von sechs Prozent p.a. schon ab April 2018. Die HIT Treuhand verrechnet auf Wunsch die Rückzahlung aus dem ProReal Deutschland Fonds 3 direkt mit der neuen Pflichteinlage in die Vermögensanlage ProReal Deutschland 5. Möglich ist eine solche Reinvestition bis zum 31. Dezember 2017.

Das klingt interessant? Dann kommen Sie gerne auf uns zu: Kontaktformular

Portrait, Unternehmensfilm und Unterlagen zum ProReal Deutschland 5 hier aufrufen.

 

27.10.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Auszug der wesentlichen Risiken Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

  • Es handelt sich um eine Vermögensanlage nach dem VermAnlG.
  • Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
  • Vermögensanlagen sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.

Ähnliche Artikel finden

» » » » » Projektentwicklungen mit kurzer Laufzeit - Reinvestitionsmöglichkeit für ProReal-Anleger


Mehr aus dem Bereich Immobilienfonds Inland

Büromarkt Münster Büromarkt Münster - Freie Flächen händeringend gesucht Auch in der „zweiten Reihe“ der Immobilienmärkte, den sogenannten B-Standorten, wird das Angebot zunehmend knapper. Die geringste Leerstandsquote im Bereich Büroflächen weist dabei mehr...

Thamm & Partner Thamm & Partner - Wohnen am Wasser Seit mehr als 30 Jahren ist die Berliner Thamm & Partner GmbH im Bereich Denkschmalschutzimmobilien aktiv. Doch auch hochwertige Neubauten zählen zum Portfolio – etwa im ehemaligen Hafenareal in mehr...

Bestandsfondsregelung im KAGB Bestandsfondsregelung im KAGB - Alt-Beteiligungen droht Schieflage Zwei Altfonds der Flex-Fonds-Gruppe hat es bereits getroffen: Eine Vorschrift im Kapitalanlagegesetzbuch setzt den Immobilienfonds zu. Wie der Schorndorfer Initiator versichert, greifen die eingeleiteten mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media