Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

comdirect Brokerage Index Anleger setzen auf Jahresendrally

comdirect Brokerage Index Foto: © tom / Fotolia

Deutsche Privatanleger sind in Kauflaune und erwarten eine Jahresendrally. Das zeigt der comdirect Brokerage Index für November.


Mit 111,1 Punkten erreicht der comdirect Brokerage Index im November den zweithöchsten Wert des Jahres und steigt gegenüber dem Vormonat um 5,7 Punkte. Hintergrund der verstärkten Kauflaune dürften die Hoffnung auf Rekord-Dividenden im nächsten Jahr und weitere Kurssteigerungen angesichts der lockeren Geldpolitik der EZB sein, so Stefan Wolf, Produktmanager Trading bei comdirect. „Gesunkene Rohstoffpreise, niedrige Zinsen, ein günstiger Euro und die daraus zu erwartenden Gewinne bei den deutschen sowie europäischen Unternehmen befeuern den anhaltenden Optimismus der Anleger zusätzlich“, erläutert der Finanzexperte. Zudem würden derzeit die renditeversprechenden Alternativen fehlen. Vor allem bei Fonds griffen die Anleger kräftig zu. Hier stieg der Index von 127,1 Punkten im Oktober auf satte 153,4 Punkte.

Tipp: Auch Sie möchten an den Chancen am Aktienmarkt teilhaben? Die aktuellen Top-Seller unserer Kunden im Bereich Aktienfonds Deutschland finden Sie hier. Sie haben bereits interessante Fonds gefunden und möchten die Wertentwicklung verschiedener Produkte miteinander vergleichen? Dann nutzen Sie unseren Chart-Vergleich.

Der Index im DetailNovember 2014Oktober 2014
Index gesamt 111,1105,4
Aktien108,8107,7
Fonds (ohne Sparpläne)153,4127,1
Zertifikate102,696,0
Renten123,1121,1
Optionsscheine96,3100,3
Quelle: comdirect bank AG

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:
  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
11.12.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » comdirect Brokerage Index - Anleger setzen auf Jahresendrally


Mehr aus dem Bereich Märkte & Strategien

Robert Halver im Interview Robert Halver im Interview - „Die Notenbanken haben eine ganze Anlageklasse geklaut“ Für Kapitalmarktanalyst Robert Halver ist klar: Es wird weltweit nie wieder eine normale Geldpolitik geben. Warum Mario Draghi dennoch nicht der Schuldige ist, erklärt er im Interview an der mehr...

Börsenweisheiten Börsenweisheiten - Kennen Sie die Halloween-Strategie? Sollte man jetzt in den Aktienmarkt einsteigen? Thomas Hupp, Experte für saisonale Börsenanomalien, erklärt im Video-Interview die sogenannte Halloween-Strategie vor dem Hintergrund aktueller mehr...

Rentenfonds Rentenfonds - Was geschieht bei einer Zinswende? Mit der heutigen EZB-Sitzung könnte ein Ende der ultralockeren Geldpolitik eingeläutet werden. Dreht Draghi an der Zinsschraube, wäre dies erfreulich für klassische Sparer – für mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media