Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Kundenfavoriten Neue Energien Beliebte Direktinvestments

Kundenfavoriten Neue Energien Foto: © chones / Fotolia

Die Anlageklasse der Erneuerbaren Energien hat sich in den vergangenen Jahren als eine der tragenden Säulen gut diversifizierter Portfolios etabliert. Bei unseren Kunden gewinnen vor allem Solar-Direktinvestments an Bedeutung.


Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und der Herausforderungen des Klimawandels erscheint immer mehr deutschen Privatanlegern ein Engagement in „grüne“ Investments als attraktiv. Besonders gefragt sind dabei Investitionen in Wind- und Solarkraftwerke. Diese Tendenz zeigt sich auch bei den Kunden von FondsDISCOUNT.de. Die mit Abstand am meisten gezeichnete Beteiligung im ersten Quartal 2014 war der Solarfonds CFB 180 Solar Deutschlandportfolio V. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der – inzwischen ausplatzierte – Windfonds RE03 Windenergie Finnland von reconcept sowie der Leonidas Associates XIV Windenergie Frankreich.

Mit dem CFB-Solarfonds können sich Anleger an dem größten zusammenhängenden Solarkraftwerk in Deutschland beteiligen. Das dies durchaus profitabel sein kann, zeigt die bisherige Performance des Fonds: Bereits im Startjahr 2013 lag die Beteiligung über ihren Erwartungen. Für das zweite Halbjahr 2013 kündigte CFB daher an, 0,5 Prozent mehr auszuschütten als geplant. Und auch in den vergangenen Monaten konnte die in Templin, Brandenburg, gelegene Photovoltaikanlage weit mehr Solarenergie produzieren als erwartet. Dadurch habe der Fonds im ersten Quartal 2014 nach vorläufigen Berechnungen von CFB bereits rund 400.000 Euro mehr verdient als prognostiziert. Aufgrund dieser guten Ergebnisse ist Thomas Soltau, Vorstandsvorsitzender der wallstreet:online capital AG und Vertriebsleiter der Plattform FondsDISCOUNT.de, überzeugt, dass der Fonds schon bald ausplatziert sein wird: „Vor allem in den letzten Wochen ist die Nachfrage nach dem CFB-Fonds nach oben geschossen. Einer der wesentlichen Gründe dürfte sein, dass die Anleger bereits handfeste Zahlen vorliegen haben. Somit haben sie nicht das Gefühl, die sprichwörtliche Katze im Sack zu kaufen.“

Doch nicht nur New-Energy-Fonds kamen bei unseren Kunden im vergangenen Quartal sehr gut an. Auch Solar-Direktinvestments waren ausgesprochen gefragt. Zwar wurden diese nur von fünf Prozent der Kunden, die einen Fonds zeichneten oder eine Direktinvestition tätigten, gekauft. Doch mit Blick auf das Gesamtinvestitionsvolumen belegten Solar-Direktinvestments mit 21 Prozent den zweiten Platz (hinter Immobilienfonds mit 34 Prozent und vor Umweltfonds mit 13 Prozent). „Zwar haben noch vergleichsweise wenige Kunden Solar-Direktinvestments gekauft. Diese haben aber umso mehr Kapital investiert: Mit einem durchschnittlichen Investitionsvolumen von 118.700 Euro pro Kunde legten sie mehr als vier Mal so viel an, wie Kunden, die einen Umweltfonds zeichneten“, erklärt Thomas Soltau. Hintergrund sei zum einen, dass bei Direktinvestments in der Regel keine so kleine Stückelung möglich sei wie bei geschlossenen Fonds. Zum anderen seien Solar-Direktinvestments wegen ihrer Sonderabschreibungsmöglichkeiten vor allem für Top-Verdiener interessant. Diese hätten naturgemäß auch mehr Geld übrig, das sie anlegen könnten.

Diese Umwelt-Investments waren bei Ihnen im ersten Quartal 2014 besonders gefragt:

NameEmissionshausKategorie
CFB 180 Solar Deutschlandportfolio VCFB-FondsNeue Energien Solar
Leonidas Associates XIV - Windfonds FrankreichLeonidas AssociatesNeue Energien Windkraft
reconcept RE 03 Windenergie FinnlandreconceptNeue Energien Windkraft
BadenInvest Direktinvestment ZorbauBadenInvestSolar-Direktinvestments
Solar-Direktinvestments *Diverse AnbieterSolar-Direktinvestments
Quelle: w:o capital AG, Stand: 31. März 2014

* Für nähere Informationen rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice!

Kostenloser Rückrufservice


Risikohinweis
Unser Service richtet sich ausschließlich an erfahrene Anleger, die ihr Portfolio mit einer Sachwertbeteiligung diversifizieren möchten. Bei den hier vorgestellten Anlageprodukten handelt es sich um langfristige, unternehmerische Beteiligungen mit bestimmten Anlagerisiken. Mögliche Risiken sind: abweichende oder gänzlich ausfallende Auszahlungen (Prognoserisiko), eventuell entstehende Nachschusspflichten, das Emittenten- bzw. Insolvenzrisiko sowie der mögliche Totalverlust der Kapitaleinlage sowie zusätzliche private Vermögensnachteile. Ausführliche Risikohinweise zu den hier vorgestellten Beteiligungsangeboten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Verkaufsprospekt, den wir Ihnen gerne kostenfrei und unverbindlich zur sorgfältigen Prüfung zukommen lassen.



Zurück zum Hauptartikel
06.05.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » Kundenfavoriten Neue Energien - Beliebte Direktinvestments

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Neue Energien

ThomasLloyd CleanTech Infrastruktur ThomasLloyd CleanTech Infrastruktur - Fünf Faktoren für erfolgreiche Energie-Investments in Asien In Asien wird jährlich doppelt so viel in nachhaltige Energieerzeugungs-Kapazitäten investiert wie in Europa. In einem Interview spricht T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group mehr...

Bauen, bauen, bauen Bauen, bauen, bauen - Beim Infrastruktur-Boom in Asien dabei sein Ein Infrastruktur-Programm auf den Philippinen soll die Wirtschaft voranbringen und Armut bekämpfen. Zu den Projekten gehören Autobahnen, Brücken und Flughäfen. Die Investmentgesellschaft mehr...

Globale Infrastruktur Globale Infrastruktur - Es fehlen Investitionen im Wert von bis zu 9 Billionen Dollar Bis zu neun Billionen US-Dollar fehlen jährlich, um den weltweiten Ausbau der Infrastruktur zu finanzieren. Für Investoren ist das eine gute Gelegenheit: zum Beispiel mit den mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media