„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 9 bis 21 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Rating A+ Scope zeichnet TSO Europe Funds aus

Rating A+ Foto: © / Robert Kneschke / fotoliaTSO investiert in Büroimmobilien in den USA.

Die Ratingagentur Scope bescheinigt dem Immobilien-Spezialisten TSO Europe Funds ein Rating von A+. Ein Grund für die Auszeichnung: TSO ist selbst an seinen Fonds beteiligt, erhält Auszahlungen jedoch erst nachrangig zu den deutschen Anlegern.

TSO-DNL Active Property, LP

Kostenloser Service

TSO-DNL Active Property, LP von TSO - DNL Invest

Kaufen/Verkaufen:

Gute Nachrichten für Anleger in Deutschland: Die Ratingagentur Scope hat TSO Europe Funds erneut unter die Lupe genommen und kommt zu einem für die Fondsgesellschaft positiven Ergebnis. Mit einem Rating von A+ (AMR) geht Scope auf Basis von quantitativen und qualitativen Faktoren davon aus, dass Anleger bei TSO-Fonds eine gute risikoadjustierte Rendite erwarten können. TSO investiert zwar primär in Retail- und Büroimmobilien im Südosten der USA. Über das aktuelle Beteiligungsangebot TSO-DNL Active Property können aber auch Anleger in Deutschland vom Immobilienmarkt in den USA profitieren.

TSO konzentriert sich auf den Erwerb von Retail- und Büroimmobilien in Wachstumsregionen im Südosten der USA. Dabei werden Immobilien mit konkretem Entwicklungspotenzial fokussiert. Das Unternehmen zielt ab auf stabile Cashflows nach der Durchführung von Aufwertungsmaßnahmen bzw. Gebäuderevitalisierungen und einem aktivem Vermietungsmanagement.

Positiv beeinflusst wurde das Ratingurteil Scope zufolge „durch die sehr hohe Qualifikation des Führungsteams, das über sehr lange Expertise in den relevanten Bereichen bzw. Märkten verfügt und sich durch hohe personelle Konstanz auszeichnet“. Die Kompetenz spiegele sich insbesondere in der 26-jährigen Transaktionsbilanz der Muttergesellschaft TSO wider, die den Anlageprodukten für US-Anleger durchweg positive Renditen bescheinige.

Weiterhin sei positiv anzumerken, dass sich der Anbieter selbst an den Fonds beteilige, die Auszahlungen jedoch nachrangig zu den deutschen Anlegern erfolgten. Im Oktober wurde bekannt, dass drei Objekte aus dem TSO-DNL IV Fonds veräußert wurden. Die Erlöse sollen an die Anleger ausgezahlt werden. Die Ausgestaltung des finanziellen Commitments sei im Marktvergleich als Alleinstellungsmerkmal zu bewerten, schreibt Scope im Rating-Bericht.

Die vier aktiv in Bewirtschaftung befindlichen Fonds für deutsche Privatanleger (TSO-DNL Fonds) leisteten seit der jeweiligen Fondsauflage durchgehend planmäßige Ausschüttungen aus operativen Gewinnen in Höhe von acht Prozent pro Jahr.

Der erste Fonds für deutsche Anleger wurde im Februar 2016 aufgelöst. Damit wurde auch die erste erfolgreiche Fondsliquidation für deutsche Anleger umgesetzt. Auch die Exit-Performance der sechs bisher veräußerten Immobilien stellt sich als sehr hoch dar.

Das Rating wird durch ein mittelständisches Schlüsselpersonenrisiko in Person von A. Boyd Simpson begrenzt, der als Unternehmensgründer und CEO die treibende Kraft des Unternehmens ist und eine wesentliche Rolle im Transaktionsbereich einnimmt. Auch die aktuelle Beteiligung von TSO wurde von Scope mit einem A-Rating ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Investmentkonzept von TSO-DNL erhalten Sie im Video-Interview mit Wolfgang Kunz von der DNL Real Invest AG:

Bitte beachten Sie, dass das hier eingebundene Video vom Anbieter stammt. Die wallstreet:online capital AG hat die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft und macht sich den Inhalt auch nicht zu Eigen. Bereitgestellt von: FinanceNewsTV

10.02.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Auszug der wesentlichen Risiken Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

  • Es handelt sich um eine Vermögensanlage nach dem VermAnlG.
  • Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
  • Vermögensanlagen sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Rating A+ - Scope zeichnet TSO Europe Funds aus

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Geschlossene Immobilienfonds

Geschlossene Immobilienfonds Geschlossene Immobilienfonds - Was Anleger von ihrem Immobilien-AIF erwarten Am liebsten investieren die Deutschen in einheimische Objekte, die Rendite darf auch moderat ausfallen: Der Sachwertespezialist WealthCap hat in seiner Immobilientrendstudie 2016 den Markt der geschlossenen mehr...

Patrizia Patrizia - Bürogebäude in München für neuen Fonds erworben Die Patrizia Immobilien AG hat ein Bürogebäude an einer der gefragtesten Adressen in Deutschland übernommen. In Kürze sollen Privatanleger über einen Immobilienfonds in das Objekt in mehr...

Immobilien als Kapitalanlage Immobilien als Kapitalanlage - Flexibel diversifizieren mit Alternativen Investmentfonds Wer 50.000 Euro in Immobilien investieren möchte, kann schon mehrere alternative Investmentfonds (AIF) zeichnen und damit in verschiedene Marktsegmente einsteigen. Das Investment ist breiter gestreut als mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media