Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Die stärksten Aktienfonds Das sind die Top-Performer der letzten 12 Monate

Basketballer mit einhändigem Dunking auf Korb im Himmel. Foto: © Gabriele Maltinti / fotoliaDie zehn Überflieger-Fonds seit letzem Sommer.

Die beliebtesten Fonds sind nicht immer unbedingt die besten Performer. Das zeigt ein Blick auf unser Ranking der stärksten Aktienfonds. Hier kommen die wichtigsten Daten und Anlagestrategien in einer kurzen Zusammenfassung.


In dieser Liste finden Sie echte Performance. Unser Ranking der stärksten Aktienfonds hält einige Überraschungen parat. Dort finden sich viele unbekannte Namen, die es vielleicht verdient hätten, zu den Topsellern zu gehören.

Auf Platz 1 der stärksten Aktienfonds erscheint in unserem Ranking ein absoluter Newcomer. Der Bicheler Konzeptfonds P (ISIN: DE000A2AJHY0) ist noch nicht einmal ein Jahr alt, hat aber seit seinem Auflagedatum im August vergangenen Jahres eine Performance von 27,50 Prozent erwirtschaftet (FWW, Stand: 14.07.2017), überwiegend mit Aktien aus den USA (46 %) und Deutschland (28 %).

Platz zwei der stärksten Fonds belegt der Lyxor UCITS ETF Stoxx Europe 600 Banks (ISIN: FR0010345371), mit dem Anleger einen Investmentschwerpunkt auf europäische Banktitel setzen können, wenn sie glauben, dass die Bankenkrise in Europa ihren Tiefpunkt bereits gesehen hat. Investmentschwerpunkt ist Großbritannien mit etwa 30 Prozent, Spanien mit 16 Prozent und Frankreich mit zwölf Prozent. Doch Vorsicht: Auch italienische Banktitel sind mit knapp neun Prozent im Index – und somit auch im Fonds – enthalten. Die Anlagestrategie ist also nichts für schwache Nerven.

Der dritte Platz ist für den stärksten Value-Fonds reserviert. Der FPM Funds Stockpicker Germany Small/Mid Cap (ISIN: LU0207947044) konnte mit deutschen Unternehmen aus dem Industrie- und Investitionsgüterbereich stark wachsen. Diese Aktien sind mit 40 Prozent im Fonds übergewichtet. Weitere Branchen sind mit zyklischen Konsumgütern (25 %) und IT (12 %) im Fonds übergewichtet.

Die stärksten Aktienfonds der letzten 12 Monate


Wer in Griechenland mehr Chancen als Risiken auf dem Aktienmarkt sieht, für den könnte der Lyxor UCITS ETF FTSE Athex Large Cap (ISIN: FR0010405431) eine Option sein. In unserem Ranking schafft es der Indexfonds auf Platz vier. Investoren sollten sich aber darüber im Klaren sein, dass neben Aktien aus dem FTSE Athex Index auch globale Aktien sowie Derivate in Form von frei gehandelten Swap-Geschäften enthalten sein können. Neben griechischen Aktien (80 %) sind vor allem Schweizer Titel im Fonds enthalten (19 %).

Den fünften Platz müssen wir FondsDISCOUNT.de-Lesern nicht mehr vorstellen. Der Mauersegler-Fonds Apus Capital Revalue (ISIN: DE000A1H44E3) besticht durch kontinuierlich gute Performance. Das Fondsvolumen hat die Marke von 100 Millionen Euro überschritten. Mehr zu dem global agierenden Value-Fonds finden Sie in unserem aktuellen Kundenmagazin sowie in unserem Magazin-Bereich.

Auch auf den hinteren Plätzen finden sich interessante Anlagestrategien. Seit knapp drei Jahren gibt es den DWB – Alpha Star Aktien Fonds von Hauff & Aufhäuser (ISIN: LU1070113235), der hauptsächlich in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz investiert. Wer in Österreich einen Investmentschwerpunkt setzen möchte, schaut sich den Pioneer Funds Austria - Austria Stock (ISIN: AT0000857412) einmal genauer an.

Mit dem Peacock European Best Value Fonds AMI schafft es ein europäischer Value Fonds in die Top Ten (ISIN: DE000A12BRQ8). Und die Performance kann sich sehen lassen: 40,72 Prozent im ersten Jahr (FWW, Stand: 17.07.2017). Der iShares TecDAX (ISIN: DE0005933972) investiert in deutsche Technologiewerte und der Fidelity Funds - Nordic Fund A (ISIN: LU0048588080) komplettiert die Top-Ten mit einer aktiven Stockpicking-Strategie, die sich auf Aktientitel in Schweden (37 %), Norwegen (26 %), Finnland (21 %) und Dänemark (16 %) konzentriert.

Die stärksten Aktienfonds der letzten 12 Monate (Fortsetzung)


Hinweis: Sie erhalten alle Fonds über FondsDISCOUNT.de ohne Ausgabeaufschlag.
18.07.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Die stärksten Aktienfonds - Das sind die Top-Performer der letzten 12 Monate

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Pantoffel-Portfolio umschichten Pantoffel-Portfolio umschichten - Antizyklisch investieren – So geht’s! Aktien und Zinsanlagen ergänzen sich optimal in einem Pantoffel-Portfolio. Die große Kunst ist herauszufinden, wann der Zeitpunkt zum Umschichten gekommen ist. Die Börsen-Hochs bieten mehr...

Tech-Fonds-Innovation Tech-Fonds-Innovation - Künstliche Intelligenz steuert Aktienauswahl Hier ist der Fondsmanager (fast) überflüssig: Der Vermögensverwalter Acatis macht einen „selbstlernenden“ Fonds für einen breiten Anlegerkreis zugänglich. Auch Bantleon mehr...

Verhaltens-Theorie Verhaltens-Theorie - Wie man die Kapitalanlage vor sich selbst beschützt Sollte man Gewinne mitnehmen, bevor der Aktienmarkt dreht? Die Psychologie übt einen enormen Einfluss auf das Verhalten von Anlegern aus – warum das Gehirn der Investment-Entscheidung im Weg stehen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media