Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Sachwerte Die Kundenfavoriten im 4. Quartal 2015

Sachwerte Foto: © / nikkytok / Fotolia

Immobilien, neue Energien und Container – auch im vierten Quartal 2015 gab es bei den beliebtesten Assets unserer Kunden keine Überraschungen. Wir stellen Ihnen die Kundenfavoriten im Sachwertebereich vor.


Zum Jahresende kam nochmals Schwung in die Beteiligungsbranche. Zahlreiche Kunden wollten ihren Beitritt zu gefragten Angeboten nicht verpassen – schließlich markiert der 31. Dezember traditionell das Ende des Platzierungszeitraumes vieler Beteiligungen – und entschieden sich noch für eine Zeichnung. Im Ranking der beliebtesten Assetklassen hingegen hat sich im Vergleich zum Vorquartal nichts verändert. Der Trend zur Immobilie hielt an, ganz vorne lag erneut das Anlagesegment Immobilienfonds. Über die Hälfte des platzierten Gesamtinvestitionsvolumens entfiel auf diese Kategorie. Dabei kam es zu einem regelrechten Run auf Pflegeimmobilien. Die beiden Angebote vom Pflegeimmobilienspezialisten Immac, der Immac Sozialimmobilien 77. Renditefonds und der Immac Austria Sozialimmobilie XIV Renditefonds waren stark gefragt. Auch das aktuelle Beteiligungsangebot vom Wettbewerber INP wurde vermehrt gezeichnet. Ebenfalls auf deutliches Interesse stieß der erst im November 2015 in Platzierung gestartete Habona Einzelhandelsfonds 05, mit dem sich Anleger erneut an einem Portfolio aus rund 20 Discountern, Vollsortimentern und Nahversorgungszentren in Deutschland beteiligen. Klassische Wohnimmobilienfonds wie etwa von ZBI wurden ebenfalls gezeichnet, insgesamt setzten die FondsDISCOUNT.de-Kunden jedoch auf Spezialimmobilien oder bevorzugten mit dem aktuellen TSO-DNL-Fonds ein Engagement in den USA. Der durchschnittliche Zeichnungsbetrag für das Asset Immobilien lag bei 28.000 Euro.

Die beliebtesten Assetklassen
KategorieAnteil am GesamtinvestitionsvolumenAnleger in ProzentØ Volumen pro Anleger
Immobilienfonds56 %48 %28.000 Euro
Umweltfonds17 %23 %18.000 Euro
Container-Investments16 %16 %24.000 Euro
Flugzeugfonds2 %1 %39.000 Euro
Sonstiges9 %12 %17.800 Euro
Quelle: FondsDISCOUNT.de

An zweiter Stelle gemessen am Gesamtinvestitionsvolumen folgten Beteiligungen, die in erneuerbare Energien investieren. Hier waren es vor allem zwei Angebote, auf die sich das Interesse konzentrierte: Luana Capital Blockheizkraftwerke Deutschland 3 und reconcept RE06 Windenergie Finnland. Der Initiator Luana gilt mittlerweile als Spezialist für Blockheizkraftwerke und konnte erst kürzlich mit attraktiven Auszahlungen überzeugen. Bei reconcept handelt es sich ebenfalls um einen erfahrenen Initiator im Bereich erneuerbare Energien – das Hamburger Emissionshaus ist bereits seit 1998 erfolgreich in diesem Markt aktiv und konnte hier bislang rund 470 Millionen Euro investieren. Das Finnland-Investment ist inzwischen nahezu ausplatziert, die Anfang Januar 2016 gestartete Windenergiebeteiligung investiert in Deutschland.

Auf dem dritten Platz gemäß dem Anteil am Gesamtinvestitionsvolumen befinden sich wie bereits in den drei Monaten zuvor Container-Investments. In dieser Kategorie entschieden sich viele FondsDISCOUNT.de-Kunden für den ersten Container-Publikums-AIF aus dem Hause Buss Capital, den Buss Investment 1, der erst vor kurzem sein erstes Investment vermeldete. In der Masse setzten jedoch weiterhin viele Anleger auf Container-Direktinvestments, die sich als transparentes und gut planbares Sachwertinvestment inzwischen fest bei den Kundenfavoriten etabliert haben. Aktuelle Kaufangebote finden sie in unserer Übersicht verfügbarer Container-Direktinvestments.

Während das Kundeninteresse in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres in den genannten Kategorien zunahm, waren im Bereich Flugzeugfonds hingegen Rückgänge zu verzeichnen. Nur noch zwei Prozent des Gesamtinvestitionsvolumens fiel auf diese Assetklasse, im Vorquartal waren es noch 14 Prozent. Dieses mangelnde Interesse dürfte angesichts steigender Passagierzahlen im Luftverkehr und der zunehmenden Bedeutung von Flugzeugleasing in der Branche verwundern – die Ratingagentur Scope rechnet jedoch aufgrund des guten Marktumfelds in ihrem Ausblick in diesem Jahr wieder mit größerem Interesse an Flugzeugbeteiligungen.

In der Kategorie „Sonstiges“ stachen beispielsweise die reconcept RE07 Anleihe der Zukunftsenergien – Wind Deutschland und etwa die Thamm und Partner Unternehmensbeteiligung hervor.

Auswahl beliebter Beteiligungen im vierten Quartal 2015
BeteiligungKategorieProgn. LaufzeitMindestbeteiligung
Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05Immobilien Inland5 Jahre10.000 Euro
Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 3Neue Energien6,5 Jahre10.000 Euro
Buss Investment 1Container6 Jahre10.000 Euro
reconcept RE07 Anleihe der Zukunftsenergien – Wind DeutschlandAnleihe5 Jahre5.0000 Euro
04.01.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Auszug der wesentlichen Risiken Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Verkaufsprospekten.

  • Bei den vorgenannten Finanzprodukten handelt sich um Alternative Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz bzw. Vermögensanlagen nach dem VermAnlG, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Die Finanzprodukte sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für diese Finanzprodukte kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Finanzprodukte sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Ähnliche Artikel finden

» » » Sachwerte - Die Kundenfavoriten im 4. Quartal 2015

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Beteiligungen

Millionen Amerikaner leben ohne fließendes Wasser Millionen Amerikaner leben ohne fließendes Wasser - Investition in Wasser-Infrastruktur In Detroit ist die Wasserversorgung katastrophal. Bürger können die hohen Preise kaum bezahlen und die Infrastruktur ist marode. Der Bedarf an Investitionen in den USA ist gigantisch: Warum Millionen mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Primus Valor verkauft ICD 7-Immobilie mit über 60 Prozent Gewinn Nach nur zwei Jahren Haltedauer und mit mehr als 60 Prozent Gewinn wurde ein Objekt aus dem ICD 7 verkauft. Weitere aktuelle Kurzmeldungen gibt es aus den Häusern Project Fonds, Buss Capital, mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Neitzel & Cie. meldet Anlagenkauf, ZBI löst Fonds erfolgreich auf Das Portfolio des Angebots Zukunftsenergien Deutschland 4 wurde um PV-Anlagen in Thüringen und Sachsen erweitert. Der Immobilienspezialist ZBI gibt währenddessen die Auflösung des ZBI mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media