Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Serie: Multi-Asset-Fonds Neu: Strategiefonds der Commerzbank

Serie: Multi-Asset-Fonds Foto: © / Rido / fotoliaAuf die richtige Zusammensetzung kommt es an.

Zahlreiche Faktoren sorgen für Verunsicherungen bei den Anlegern und zu starken Schwankungen an den weltweiten Aktienmärkten. Mit den Strategiefonds Multi Asset ermöglicht das Commerzbank Asset Management eine flexible Reaktion auf das Marktumfeld.


Ob Börsencrash in China, drohende Zinswende in den USA oder Krise im Nahen Osten – zahlreiche Faktoren erhöhen aktuell die Volatilität an den Finanzmärkten. Anleger sind verunsichert. Ein Weg aus dieser Falle können Mischfonds liefern. Durch die aktive Steuerung der unterschiedlichen Assetklassen bieten sie eine Möglichkeit, auf plötzlich eintretende, marktverändernde Schocks flexibel zu reagieren.

Darauf setzt auch der Strategiefonds Multi Asset (WKN: CDF2MA) vom Asset Management der Commerzbank. Der Fonds kombiniert gleich drei unterschiedliche Anlagestrategien miteinander. Die Kombination zeichnet sich durch eine geringe Korrelation aus. Durch diese doppelte Diversifizierung – bei den Assetklassen und der Anlagestrategie – kann der Fonds das Risiko breiter streuen, als Fonds, die nur eine Strategie verwenden.

Der Fonds kann in die Assetklassen Aktien, Renten, Alternative Investments und Geldmarkt investieren. Die Aktienquote ist dabei sehr flexibel und kann je nach Marktumfeld zwischen 10 und 65 Prozent betragen. Die Rentenkomponente kann aus Staatsanleihen der Schwellenländer sowie aus Unternehmens- und Hochzinsanleihen bestehen. Rohstoffe (ohne Agrar), Währungen und REITs runden den Anlage-Mix ab. Der Fonds setzt seine Anlagestrategie kostengünstig um, indem er in ETFs investiert.

Anlagestrategie
Doch die Mischung der Assetklassen allein genügt nicht, um am Markt erfolgreich zu sein. Ein zu starres Investmentmodell ist anfällig für plötzliche Massenverkäufe, wie sie zum Beispiel am „Black Monday“ der vergangenen Woche nach dem Börsencrash in China zu beobachten waren. Zur Bestimmung der jeweiligen Investitionsquoten setzt die Commerzbank daher auf drei unterschiedliche und bewährte Multi-Asset-Strategien.

  • Erstens identifiziert das Asset Management historische und saisonale Muster, die immer wieder zu beobachten sind. Diese Muster werden durch quantitative Modelle bewertet (Saisonalitäts-Strategie).
  • Zweitens werden alle Assetklassen hinsichtlich ihrer Wertentwicklung analysiert und bewertet. Dabei steht die Frage im Vordergrund, welche Assetklassen im Moment besonders viel Potenzial aufweisen. Daraus ergibt sich eine Momentum-Strategie, aus der Rückschlüsse für die zukünftige Performance der einzelnen Assets abgeleitet werden.
  • Die dritte Strategie setzt auf Expertenmeinungen. Das Portfolio-Management bestimmt die Zusammensetzung einzelner Assetklassen (diskretionärer Ansatz) nach Beratung durch ein weltweit anerkanntes Cross-Asset Expertenteam. Zu dem Team gehört Dr. Bernd Meyer, Experte für Aktien- und Assetallokation, der seit 2010 bei der Commerzbank tätig ist und davor bereits Leiter der Aktienstrategie der Deutschen Bank in London war.


Korrelation
Eine breite Streuung und das breite Anlagespektrum können auch zu einer entsprechend begrenzten Teilhabe an einer positiven Wertentwicklung einzelner Anlageklassen führen. Der Strategiefonds Multi Asset achtet daher auf eine möglichst geringe Korrelation der einzelnen Anlagestrategien und –Klassen, so dass sich die einzelnen Strategien nicht gegenseitig schwächen. Der Fonds verzichtet als einer der wenigen Multi-Asset-Fonds auf eine Performance-Fee und kann in Kürze über FondsDISCOUNT.de gekauft werden.

Serie: "Multi-Asset-Fonds" - Immer mehr Anleger setzen auf den Trend
Serie: "Multi-Asset-Fonds" - Carmignac, die Mischfonds-Pioniere
Serie: "Multi-Asset-Fonds" - Bei Ethenea zählt der Kapitalerhalt
Serie: "Multi-Asset-Fonds" - Nachhaltige Erträge bei Schroders
02.09.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Commerzbank Strategiefonds Multi Asset R von Commerz Funds Solutions S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Serie: Multi-Asset-Fonds - Neu: Strategiefonds der Commerzbank

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

USA/Nordkorea-Krise USA/Nordkorea-Krise - Frank Fischer sichert „Prima - Globale Werte“ Fonds ab Politische Unberechenbarkeit erobert die Börsen seit Ausbruch der Krise zwischen den USA und Nordkorea zurück. Portfolio-Manager Frank Fischer reagiert – auch aufgrund nachlassender mehr...

FOS Rendite und Nachhaltigkeit FOS Rendite und Nachhaltigkeit - Das Deutsche Oppenheim Family Office überzeugt mit Mischfonds Die Family-Office-Tochter der Deutschen Bank managt mit dem FOS Rendite und Nachhaltigkeit einen konservativen Mischfonds – und dies mit großem Erfolg. Die Experten für wohlhabende Familien mehr...

Mischfonds-Ranking Mischfonds-Ranking - Platz 5 bis 1 der stärksten Multi Asset Fonds Es gibt kein „Schema F“ für die Finanzmärkte, die Mischung macht‘s. Eine Gemeinsamkeit der fünf stärksten Mischfonds der letzten fünf Jahre sind jedoch die hohen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media