Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Kundenfavoriten im 1. Quartal 2016 Die beliebtesten Sachwerte

Kundenfavoriten im 1. Quartal 2016 Foto: © / vege / Fotolia

Beteiligungen im Bereich erneuerbare Energien waren in den vergangenen drei Monaten die absoluten Renner im Sachwertbereich. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Immobilienbeteiligungen und Flugzeugfonds.


Im ersten Quartal dieses Jahres mit Abstand am beliebtesten waren Beteiligungen aus der Kategorie erneuerbare Energien: 56 Prozent des Gesamtinvestitionsvolumens entfielen auf Angebote aus diesem Bereich. Im Schnitt wurden pro Kunde 24.600 Euro investiert. Vor allem zwei Vermögensanlagen machten hier das Rennen. Zum einen das Beteiligungsangebot Leonidas Associates XVIII – Windenergie Frankreich, mit dem sich Anleger erneut am Betrieb von Windenergieanlagen in Frankreich engagieren. Aufgrund des großen Interesses hatte der Initiator im März bereits das Eigenkapitalvolumen erhöht, aktuell liegt das Platzierungsvolumen bei etwa 65 Prozent. Leonidas prognostiziert Gesamtausschüttungen in Höhe von 214 Prozent über eine geplante Laufzeit von 17 Jahren. Der zweite Publikumsliebling stammt aus dem Hause Luana Capital, das mit dem „Luana Blockheizkraftwerte 3“ erneut die Chance bietet, sich an einem bundesweiten Portfolio aus Blockheizkraftwerken zu beteiligen. Auch hier wurde aufgrund der starken Nachfrage das Platzierungsvolumen inzwischen erhöht, aktuell liegt der Platzierungsstand bei rund 85 Prozent. Anleger haben laut Prognoserechnung Aussicht auf 160 Prozent Gesamtausschüttungen bei einer geplanten Laufzeit von 6,5 Jahren. Neben diesen beiden absoluten Top-Sellern waren auch die Beteiligungsangebote Ökorenta – Erneuerbare Energien VIII und Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4 gefragt.

Die beliebtesten Assetklassen
KategorieAnteil am GesamtinvestitionsvolumenAnleger in ProzentØ Volumen pro Anleger
Umweltfonds56 %54 %24.600 Euro
Immobilienfonds31 %30 %24.500 Euro
Flugzeugfonds6 %5 %29.000 Euro
Container-Investments3 %4 %19.000 Euro
Sonstiges/Spezialfonds3%4 %19.000 Euro
Anleihen1 %3 %9.000 Euro
Quelle: FondsDISCOUNT.de, Stand: 31.03.2016, Ranking nach Anteil am Gesamtinvestitionsvolumen

Im vorangegangenen Quartal noch auf Platz eins gemessen am Anteil am Gesamtinvestitionsvolumen befindet sich die Kategorie Immobilienfonds nun an zweiter Stelle. 30 Prozent der FondsDISCOUNT.de-Kunden entschieden sich in den vergangenen drei Monaten für ein Investment in Betongold; die durchschnittliche Zeichnungssumme pro Anleger lag bei rund 24.500 Euro. Dabei wurde die gesamte Angebotspalette im Immobilienspektrum genutzt. Besonders gefragt war etwa der inzwischen platzierte Pflegeimmobilienfonds Immac Sozialimmobilien 77. Renditefonds. Zahlreiche Kunden entschieden sich aber auch für US-Immobilien: Wie schon in den Monaten zuvor schaffte es die Vermögensanlage TSO-DNL Active Property erneut in die Top-Seller. Der US-Immobilienspezialist TSO-DNL prognostiziert 312 Prozent Gesamtausschüttungen über eine geplante Laufzeit von zehn Jahren – der Platzierungsstand liegt derzeit bei rund 85 Prozent. Wer stattdessen lieber Renditechancen im Bereich deutsche Wohnimmobilien nutzen wollte, entschied sich bevorzugt für den ZBI Professional 9. Das Angebot ist inzwischen platziert, der Nachfolgefonds ZBI Professional 10 startete vor kurzem jedoch schon in Platzierung. Im Bereich Gewerbeimmobilien war vor allem der Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05 populär. Weitere gefragte Beteiligungen waren etwa die beiden Projektentwicklungsfonds Project Wohnen 14 und der ProReal Deutschland Fonds 4 der One Group.

Wieder angezogen hatte im ersten Quartal die Nachfrage nach Flugzeugfonds. In der vorangegangenen Auswertung waren die A380-Beteiligungen noch etwas abgeschlagen auf Platz vier der beliebtesten Assetklassen, nun konnte ein Platz gut gemacht werden. Die meisten Kunden entschieden sich dabei für den DS 140 Flugzeugfonds XIV aus dem Hause Dr. Peters. Hier befeuerten unter anderem die positiven Meldungen über den auf 127 Prozent angestiegenen Nettoinventarwert und den verlängerten Leasingvertrag die Nachfrage.

Die Plätze vier und fünf im Ranking nach Gesamtinvestitionsvolumen werden zum einen von der Kategorie Container eingenommen. Hier waren es erneut unterschiedliche Container-Direktinvestments und der Containerfonds Buss Investment 1, die das Interesse auf sich zogen. Zum anderen entschieden sich viele Kunden für „Spezialfonds“ wie etwa das Sachwerte Portfolio 2 des Initiators Wealth Cap, mit dem gleichzeitig in die Bereiche Immobilien, Private Equity, Infrastruktur und Energie investiert wird. Auch der PCE – Flusskreuzfahrtfonds „Monarch Empress“ konnte überzeugen. Nach erfolgreicher Ablieferung des Vier-Sterne-Flusskreuzers ist eine Beteiligung weiterhin möglich.

Den Abschluss im Ranking bildet die Kategorie „Anleihen“. Unter den Favoriten waren vor allem die als Fünf-mal-Fünf-Anleihe (fünf Jahre Laufzeit, fünf Prozent Zinsen) beworbene Windkraft-Festzinsanlage RE07 von reconcept und die EN Storage Anleihe, mit der Anleger in Datenspeicherungssysteme investieren.

Auswahl beliebter Beteiligungen im ersten Quartal 2016
BeteiligungKategorieProgn. LaufzeitMindestbeteiligung
Leonidas Associates XVIII - Windenergie FrankreichNeue Energien- Windkraft17 Jahre10.000 Euro
Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 3Neue Energien -sonstiges6,5 Jahre10.000 Euro
TSO-DNL Active Property, LPImmobilien USA10 Jahre15.000 US-Dollar
Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05Immobilien Inland (Gewerbe)5 Jahre10.000 Euro
One Group - ProReal Deutschland Fonds 4Immobilen Inland (Projektentwicklungen)3 Jahre 10.000 Euro
Buss Investment 1Container6 Jahre10.000 Euro
Wealth Cap Sachwerte Portfolio 2Spezialfonds11 Jahre5.000 Euro
reconcept RE07 Anleihe der Zukunftsenergien - Wind DeutschlandFestzinsanlagen5 Jahre5.000 Euro
Quelle: FondsDISCOUNT.de
04.04.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Auszug der wesentlichen Risiken Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Verkaufsprospekten.

  • Bei den vorgenannten Finanzprodukten handelt sich um Alternative Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz bzw. Vermögensanlagen nach dem VermAnlG, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Die Finanzprodukte sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für diese Finanzprodukte kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Finanzprodukte sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Ähnliche Artikel finden

» » » Kundenfavoriten im 1. Quartal 2016 - Die beliebtesten Sachwerte

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Beteiligungen

Investitionen in Infrastruktur Investitionen in Infrastruktur - ThomasLloyd sondiert neue Projekte in Südostasien für 2018 Als Pionier für erneuerbare Energieprojekte auf den Philippinen plant ThomasLloyd neue Projekte in Südostasien. Der Bedarf an Infrastruktur-Investitionen ist nach wie vor groß: Über die mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Nicht verpassen: Diese Beteiligungen schließen in Kürze Zum Jahresende kommt traditionell nochmals Bewegung in die Sachwertbranche – denn bei vielen Angeboten endet die Platzierung oder das Emissionsvolumen ist nahezu erreicht. Damit Sie Ihren Beitritt nicht mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - HEH geht mit neuem Regionaljet an den Start Anleger erhalten ab heute die Chance, mit dem Angebot HEH Flugzeugfonds 21 Alicante in einen weiteren Regionaljet zu investieren. Die Nachfrage dürfte wie gewohnt enorm sein. Weitere News lesen Sie in mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media