Geschlossene Immobilienfonds Niederlande

In Sachwerte investieren und Fondsgebühren sparen: Alle verfügbaren geschlossenen Holland-Fonds und Informationen über diese Kapitalanlage.

Bei FondsDISCOUNT.de erhalten Sie alle Unterlagen zum Download. Gerne senden wir Ihnen diese auf Wunsch auch kostenlos per Post zu. Fragen zur Investition beantwortet Ihnen unser Team auch gern telefonisch 030 2757764-00

Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie erreichbar.

Beteiligungen dieser Kategorie

Name Kategorie Laufzeit Mindestanlage Ausschüttung Dextro Phase
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche
Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Attraktiver Immobilienstandort mit architektonischer Expertise

Liberales Wirtschaftssystem, geringe Arbeitslosigkeit, dicht besiedelt: Holland gilt als entwicklungsstark, was sich auch auf den dortigen Immobilienmarkt auswirkt. Positive Rahmendaten machen Immobilienfonds mit Investitionsfokus Niederlande bei Anlegern sehr beliebt. Hierzu trägt auch der außergewöhnliche Qualitätsstandard der niederländischen Architektur bei, der in Europa eine Spitzenposition einnimmt. Anleger finden eine Vielzahl hochwertiger Objekte, die im Rahmen von Holland Immobilienfonds angeboten werden und mit denen sich hohe Renditen bei ausgeprägten Sicherheitsmerkmalen realisieren lassen.

Immobilienmarkt in den Niederlanden
Die Niederlande sind aufgrund ihrer geografischen Lage und der insgesamt liberalen Verhältnisse im Land ein begehrter Standort für die Dependancen international tätiger Unternehmen. Die Mehrheit der Holland-Fonds stellt von daher anspruchsvolle Büro- und Logistikimmobilien in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten. Dabei können Anleger von den hohen und stabilen Mieten, den bonitätsstarken und renommierten Mietern, der hochwertigen Bauqualität und einem belebten und positiven Immobilienmarkt profitieren.

Steuerliche Besonderheiten
Investitionen in Holland-Fonds zeichnen sich durch vergleichsweise hohe Renditen, eine überzeugende Sicherheitsausstattung und eine hohe Transparenz aus. Aufgrund der Zugehörigkeit zur Euro-Zone brauchen Währungsrisiken nicht berücksichtigt zu werden. Das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den Niederlanden und der Bundesrepublik Deutschland sorgt dafür, dass die Einkünfte ausschließlich in den Niederlanden versteuert werden und in Deutschland lediglich einen Einfluss auf die individuelle Steuerprogression haben.

Wunschbeteiligung nicht gefunden ?

Lassen Sie uns einfach eine kurze Nachricht zukommen, wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen und senden Ihnen alle uns vorliegenden Informationen zu. Kontaktformular.

Wie bewerten Sie diese Seite?