platziert

Wattner SunAsset 7

Dieses Investment ist am Erstmarkt bereits platziert. Sie möchten dieses Investment am Zweitmarkt kaufen oder verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung Wattner SunAsset 7 bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet.

Wattner SunAsset 7

Eckdaten

Emissionshaus Wattner
Kategorie Neue Energien Solar
Geplante Laufzeit 20 Jahre
Mindestbeteiligung EUR 3.000,00
Agio -
Progn. Ausschüttung 205,00 %
Phase platziert
Platzierungsstand
100 %

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung Wattner SunAsset 7 und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!

Anlagestrategie

Mit der neuen Vermögensanlage Wattner SunAsset 7 können Anleger in ein Portfolio deutscher Solarkraftwerke investieren und langfristig einen stabilen und attraktiven Ertrag aus dem gewährten Nachrangdarlehen erhalten. Wie auch schon bei den Vorgängerbeteiligungen, profitieren die Anleger vom Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Es verpflichtet die Energieversorger dazu, Solarstrom weiterhin vorrangig abzunehmen und langfristig in gleichbleibender Höhe zu vergüten.

Die Darlehensgeber profitieren von den Stromerlösen der Kraftwerke. Die ersten Investitionsobjekte sind die Solarkraftwerke Beuna (Sachsen-Anhalt) und Thedinghausen (Niedersachsen), beide produzieren bereits Strom. Für weitere Investitionen in Cammin und Hohenmin (beides Mecklenburg-Vorpommern), Ferchland, Lausitzring und Schipkau (beides Brandenburg) hat Wattner sich die Zuschläge bei den Solarauktionen nach dem EEG gesichert.

Diese Kraftwerke befinden sich erst in der Konstruktion und werden erst nach der Fertigstellung von Wattner SunAsset 7erworben. Die Vermögensanlage ist dann über vier Bundesländer mit insgesamt sieben unterschiedlichen Standorten diversifiziert.

Prognostizierter Kapitalfluss SunAsset 7

JahreZinsTilgung
2017 bis 20214,5 % p.a.3,25 %
2022 bis 20265,0 % p.a.8,25 %
2027 bis 20315,5 % p.a.9,25 %
2032 bis 20366,0 % p.a.79,25 %
Summe105 %100 %
Quelle: Wattner

Wattner veröffentlicht Leistungsbilanz (September 2016)
Wer sich einen Überblick über die vergangenen Beteiligungen machen möchte, kann einen Blick in die seit September öffentliche Leistungsbilanz von Wattner werfen. Wattner zählt mehr als 6.000 Anleger. In den vergangenen acht Jahren wurde „die Rekordsumme von 408 Millionen Euro in 65 Solarkraftwerke mit 230 Megawatt Leistung investiert, die sich ausschließlich in Deutschland befinden. Davon halten und betreiben Wattner SunAsset 2, 3, 5 und 6 ein Portfolio von 53 Anlagen mit insgesamt 216 Megawatt Leistung, die alle stabile Erträge liefern“, heißt es in der Leistungsbilanz.

Update Oktober 2017: Erste Investitionen getätigt
Wie die Gesellschaft Ende Oktober bekannt gibt, wurden bereits zwei Investitionen getätigt. Es handelt sich hierbei um die Freiflächenanlagen „Schrenz Ost“ und „Schrenz West“ mit einer Leistung von zusammen 2,016 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1595 Euro je Kilowattstunde. Sieben weitere Kraftwerke mit über 40 Megawatt Leistung stehen nach Angaben von Wattner ebenfalls zur Übernahme bereit.

Update Dezember 2017: Vierte Investition getätigt
Aufgrund der guten Platzierung konnte nach Angaben der Gesellschaft nun das vierte Solarkraftwerk übernommen werden. Die Anlage Beuna mit einer Leistung von 3,7 Megawatt und einem Kaufpreis von 1,2 Millionen Euro ergänzt das Portfolio mit einer Gesamtleistung von 10,1 Megawatt. Fünf weitere Kraftwerke mit rund 34 Megawatt Leistung stehen ebenfalls zur Übernahme bereit. Dies teilt die Wattner AG im Dezember mit.

Update Dezember 2017: Fünfte Investition getätigt
Wie die Gesellschaft mitteilt, konnte nun das fünfte Solarkraftwerk übernommen werden. Es handelt sich hierbei um die Anlage Ferchland mit einer Leistung von 5,5 Megawatt und einem Kaufpreis von 1,2 Millionen Euro. Weitere Anlagen stehen zur Übernahme bereit.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

  • Investition in fertiggestellte Solar-Kraftwerke in Deutschland
  • Prognostizierte Ausschüttung: beginnend 2017 mit 4,5% p.a., steigend alle 5 Jahre um 0,5% auf 6,0% p.a.
  • Prognostizierte Laufzeit: 20 Jahre
  • Mindestdarlehenssumme: 3.000 Euro
    • Auszug der wesentlichen Risiken
      • Es handelt sich um eine Vermögensanlage nach dem VermAnlG.
      • Vermögensanlagen sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da kein einheitlich geregelter Markt existiert.
      • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
      • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
      • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.

      Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Unterlagen downloaden

Keine Unterlagen als Download vorhanden.

Verfügbare Beteiligungen von Wattner (1)

Name Laufzeit progn. Ausschüttung Kategorie Mindestbeteiligung Phase
Wattner SunAsset 8 13 Jahre 163,00 % Neue Energien 5.000 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Platzierte Beteiligungen (5)

Emittent Name Laufzeit Ausschüttung Kategorie Mindestanlage Phase
Wattner Wattner SunAsset 7 20 Jahre 205,00 % Neue Energien - Solar 3.000 Euro
Wattner Wattner SunAsset 1 6 Jahre 184,00 % Neue Energien - Solar 5.000 Euro
Wattner Wattner SunAsset 4 6 Jahre 145,00 % Neue Energien - Solar 10.000 Euro
Wattner Wattner SunAsset 3 9 Jahre 170,30 % Neue Energien - Solar 10.000 Euro
Wattner Wattner SunAsset 2 9 Jahre 179,23 % Neue Energien - Solar 10.000 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.
Artikel zu dieser Kategorie

Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 14.09.2017 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag, das Vermögensanlagen-Informationsblatt sowie alle weiteren Informationen betreffend die Wattner SunAsset 7 GmbH & Co. KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der Wattner SunAsset 7 GmbH & Co. KG, Maximinenstraße 6,, 50668Köln, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Wie bewerten Sie diese Seite?