Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

BVT Ertragswertfonds Nr. 6

BVT Ertragswertfonds Nr. 6

Portrait zur Beteiligung

Sie interessieren sich für die Beteiligung BVT Ertragswertfonds Nr. 6? Bei FondsDISCOUNT.de erhalten Sie alle Unterlagen zum Download. Gerne senden wir Ihnen diese auf Wunsch auch kostenlos per Post zu. Fragen zur Investition beantwortet Ihnen unser Team auch gern telefonisch. Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie erreichbar. Service-Telefon: 030 2757764-00


Eckdaten

Emissionshaus: BVT
Kategorie: Immobilien Inland
Geplante Laufzeit: 12 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 10.000,00
Agio: 5,00 %
Progn. Ausschüttung: 164,00 %
Dextro-Analyse A+
Phase: verfügbar
Platzierungsstand:
 

Was können Sie sparen?

Wir können Ihnen sofort die Höhe der Gutschrift zu Ihrer Wunschbeteiligung nennen. Teilen Sie uns einfach Ihre geplante Anlagesumme mit.

Berechnen Sie mir unverbindlich meine Gutschrift für eine geplante Anlagesumme in Höhe von
Euro.
 

Kostenloser Service

Wir bieten Ihnen folgende kostenlose Services zu dieser Beteiligung unverbindlich an:

 
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Mit dem BVT Ertragswertfonds Nr. 6 investieren Anleger in deutsche Gewerbeimmobilien. Der Fonds hat bereits in ein Bürogebäude in Langenfeld investiert, das zu 100 Prozent an eine GmbH aus der Chemiebranche vermietet ist, der Mietvertrag läuft noch bis zum Jahr 2027.

Zudem wurde in ein Nahversorgungszentrum in Blankenheim investiert. In dem eingeschossigen Gebäude sind Rewe, Aldi, Rossmann und Kik jeweils langfristig eingemietet. Geplant sind noch weitere Investitionen.

Die Investitionen im Überblick
- BVT EWF 6 Objekt 1 GmbH & Co. KG, Kommanditbeteiligung mit einem Kapital- und Stimmrechtsanteil von bis zu 74 %. Anlageobjekt: Büro- und Laborgebäude in Langenfeld. Das Objekt Langenfeld wurde aufgrund einer Sondersituation des Verkäufers günstig eingekauft, obwohl das Objekt über einen AAA-Mieter mit 10-Jahresvertrag verfügt.
- BVT EWF 6 Objekt 2 GmbH & Co. KG, Kommanditbeteiligung mit einem Kapital- und Stimmrechtsanteil von bis zu 74 %. Anlageobjekt: Nahversorgungszentrum in Blankenheim.
- Weitere Beteiligung von bis zu 74 % an einer noch nicht feststehenden Objektgesellschaft. Anlageobjekt: nach Maßgabe der Anlagebedingungen der Investmentgesellschaft.

Der Initiator nennt als besondere Merkmale des Fonds die Zinsfestschreibung für zehn Jahre, die günstigen Zinskonditionen von 1,65 Prozent (Objek Langenfeld) bzw. 1,25 Prozent (Objekt Balnkenheim ), der Anschlusszins wird mit 3,50 Prozent kalkuliert. Zudem wurde mit einer hohen Tilgung von 2,5 Prozent p.a. (Objekt Langenfeld) bzw. 3 Prozent p.a. (Objekt Blankenheim) kalkuliert.

Gemäß den Anlagebedingungen müssen mindestens 60 % des investierten Kapitals der Investmentgesellschaft in Immobilien mit jeweils überwiegend gewerblicher Nutzung in Deutschland angelegt werden. Die geplante Grundlaufzeit geht bis zum 31. Dezember 2029.


Update: Nachtrag vom 22. September 2017
Neben den beiden bereits fest angebundenen Objekten „Büro- und Laborgebäude in Langenfeld“ und „Fachmarktzentrum Blankenheim“ sah die ursprüngliche Konzeption die Anbindung eines weiteren Objekts vor, das im Verkaufsprospekt beispielhaft dargestellt wurde. Das vorgesehene und in der Due Diligence weit fortgeschrittene Objekt verzögert sich allerdings in der Baufertigstellung, sodass die angestrebte kurzfristige Vollinvestition des Fonds als Grundlage einer Anlageentscheidung Ihrer Kunden bis auf weiteres nicht gegeben wäre. Das Fondskonzept sieht deshalb nun die Investition in die beiden bereits angebundenen Objekte vor.
Das ändert sich für Anleger: Anleger investieren damit in ein feststehendes Portfolio aus zwei ausgewählten Objekten mit Streuung über fünf bonitätsstarke Mieter. Durch Wegfall des dritten, mit sehr konservativen Annahmen kalkulierten Objekts erhöhen sich die prognostizierten Ausschüttungen auf durchschnittlich 5,0 Prozent p. a. der gezeichneten Kommanditeinlage vor Steuern, die durchschnittliche Tilgung auf 2,8 Prozent p. a. (anfänglich, annuitätisch ansteigend). Die prognostizierte Gesamtausschüttung 2017 bis 2029 (Kapitalrückzahlung und Erträge) erhöht sich von ursprünglich 148 Prozent auf 164 Prozent der gezeichneten Kommanditeinlage vor Steuern (im Basis-Szenario).

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

PATRIZIA Grundinvest - München Leopoldstraße PATRIZIA Grundinvest - München Leopoldstraße
Platzierungsstand:
85 %
Primus Valor - ImmoChance 8 Renovation Plus Primus Valor - ImmoChance 8 Renovation Plus
Platzierungsstand:
75 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media