Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

PCE - Flusskreuzfahrtfonds "Monarch Empress"

PCE - Flusskreuzfahrtfonds

Platziert Sie möchten Ihren Anteil verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung PCE - Flusskreuzfahrtfonds "Monarch Empress" bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet. Gern helfen wir Ihnen weiter: 030 2757764-00

Zurzeit stehen keine verfügbaren Angebote für Sie zur Verfügung!

Wunschbeteiligung nicht gefunden? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eckdaten

Emissionshaus: PCE Capital Advise GmbH & Co. KG
Kategorie: Schiffe Sonstiges
Geplante Laufzeit: 11 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 20.000,00
Agio: 5,00 %
Progn. Ausschüttung: 197,00 %
Dextro-Analyse A
Phase: platziert
Platzierungsstand:
100 %
 

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung PCE - Flusskreuzfahrtfonds "Monarch Empress" und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

  • Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!
    »

In der Regel können wir Ihnen sofort eine Indikation zu Ihrem Fondsanteil geben. Sollte das ausnahmsweise einmal nicht möglich sein, führen wir eine schnelle und vor allem kostenfreie Wertanalyse für Ihren Anteil durch. Rufen Sie uns gerne an: 030 2757764-00

Was möchten Sie tun?

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

Keine Unterlagen als Download vorhanden.
 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Mit diesem Angebot erhalten Anleger die Chance, sich an einem neuen Vier-Sterne-Plus-Kreuzfahrtschiff zu beteiligen. Das Flusskreuzfahrtschiff „Monarch Empress“ bietet Platz für bis zu 144 Passagiere in 72 Außenkabinen. Das Schiff ist mit einer Länge von 110 m, einer Breite von 11,45 m und einem Tiefgang von 1,65 m vielfältig auf den europäischen Flüssen einsetzbar und soll nach der Ablieferung auf Rhein, Main und Donau fahren.

In Auftrag gegeben wurde das Schiff von einer Tochtergesellschaft des amerikanischen Reiseveranstalters Gate 1 Ltd. bei der niederländischen Werft TeamCo Shipyard BV, Heusden. Die Fondsgesellschaft wird unmittelbar vor Ablieferung des Schiffes mit allen Rechten und Pflichten in den Bauvertrag eintreten und das Schiff wird direkt an die Fondsgesellschaft abgeliefert. Die Ablieferung soll voraussichtlich am 15. März 2016 stattfinden. Der Charterer bleibt mit einer Beteiligung von nahezu 700.000 Euro langfristig in der „Monarch Empress“ engagiert. Beschäftigt werden soll das Schiff für mindestens fünf Jahre beim Reiseveranstalter Gate 1 Ltd. (Washington, USA). Hintergrund sind steigende Passagierzahlen für europäische Flusskreuzfahrten aus den USA. Der Vertrag sieht zwei Verlängerungsoptionen und eine anschließende Kaufoption des Charterers vor.

Anleger, die vor Ablieferung (geplant 15. März 2016) beitreten und ihre Einlage einzahlen, erhalten für den Zeitraum ab Zahlungseingang eine Sonderauszahlung von 5 Prozent p.a. auf das gezeichnete Kommanditkapital (ohne Agio) bis zu dem Tag, der der Ablieferung des Schiffes vorausgeht. Prognostiziert werden Auszahlungen in Höhe von 7,25 Prozent p.a., berechnet ab Ablieferung. Die Auszahlungen sollen auf 9 Prozent p.a. ansteigen.

Update März 2016
Wie PCE mitteilt, wurde die "Monarch Empress" am 15. März 2016 von der TeamCo Shipyard in den Niederlanden abgeliefert und von der Fondsgesellschaft sowie dem Charterer Gate 1 Ltd. plangemäß übernommen. Der reguläre Fahrplan soll im Mai aufgenommen werden.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung


Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um einen Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz, dessen wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Alternative Investmentfonds (AIF) sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für die Anteile an Alternativen Investmentfonds (AIF) kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Alternativen Investmentfonds (AIF) sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Kapitalverwaltungsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.


Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.



Weiterführende Artikel

Flusskreuzfahrt-Spezialist PCE Leistungsbilanz vorgelegt

Flusskreuzfahrten gelten nach wie vor als stabiler Wachstumsmarkt – und bieten somit auch Chancen für Investoren. Die auf diesen Nischenmarkt spezialisierte PCE Unternehmensgruppe hat nun ihre Leistungsbilanz veröffentlicht. mehr...

Männer über Bord Die Schiffe der Zukunft fahren ohne Kapitän

Unbemannte Schiffe unter der Flagge von Amazon – das ist nach Einschätzung der größten deutschen Reeder keine Utopie mehr. Die Schifffahrt nimmt Kurs auf die Digitalisierung und stellt sich auf einen umfassenden Umbruch der Branche ein. mehr...

PCE-Flusskreuzfahrtfonds Schiff plangemäß abgeliefert

Am 15. März 2016 war es soweit: Der Flusskreuzfahrtneubau „Monarch Empress“ wurde von der Fondsgesellschaft prospektgemäß übernommen. Anleger können sich weiterhin an dem 4-Sterne-Flusskreuzer beteiligen. mehr...

Spezialitätenfonds Investieren in Nischenmärkte

Lokomotiven, Flusskreuzfahrtschiffe oder Kiribaum-Plantagen – Anleger, die sich in Nischenmärkten engagieren möchten, haben aktuell mehrere Beteiligungsangebote zur Auswahl. Wir stellen Ihnen diese „Spezialitätenfonds“ vor. mehr...

Flusskreuzfahrten Steigende Touristenzahlen bieten Chancen

Immer mehr Touristen entdecken den besonderen Reiz von Flusskreuzfahrten für sich, Reisen auf Deutschlands Flüssen liegt im Trend. Auch für Anleger hält dieses Segment interessante Chancen bereit. mehr...

Weiteres aus dieser Kategorie

Platzierte Beteiligungen (6)

Name Phase Kategorie
PCE - Flusskreuzfahrtfonds "Monarch Empress" platziert Schiffe - Sonstiges
5. PCE Flusskreuzfahrtschiff - MS Douro Cruiser platziert Schiffe - Sonstiges
PCE Chancenportfolio II platziert Schiffe - Sonstiges
PCE MS "PCE Madeira" platziert Schiffe - Container
PCE Viking Cruisers platziert Schiffe - Sonstiges
PCE Chancenportfolio Containerschifffahrt platziert Schiffe - Container

Neue Beteiligungen im Bereich Schiffe

Name Kategorie
Reederei MST - MS “Marguerita“ und MS "Tanja" Sonstiges

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » PCE - Flusskreuzfahrtfonds "Monarch Empress"


Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 19.05.2015 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag, die wesentlichen Anlegerinformationen (WAI) sowie alle weiteren Informationen betreffend die Sechster „River Cruiser“ GmbH & Co. geschlossene Investment KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der PCE Capital Advice GmbH & Co. KG, Ballindamm 8, 20095 Hamburg, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media