Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

GSI Solarfonds Deutschland 3

GSI Solarfonds Deutschland 3

Platziert Sie möchten Ihren Anteil verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung GSI Solarfonds Deutschland 3 bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet. Gern helfen wir Ihnen weiter: 030 2757764-00

Zurzeit stehen keine verfügbaren Angebote für Sie zur Verfügung!

Wunschbeteiligung nicht gefunden? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eckdaten

Emissionshaus: GSI Fonds
Kategorie: Neue Energien Solar
Geplante Laufzeit: 21 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 10.000,00
Agio: 0,00 %
Progn. Ausschüttung: 220,07 %
Dextro-Analyse -
Phase: platziert
Platzierungsstand:
100 %
 

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung GSI Solarfonds Deutschland 3 und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

  • Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!
    »

In der Regel können wir Ihnen sofort eine Indikation zu Ihrem Fondsanteil geben. Sollte das ausnahmsweise einmal nicht möglich sein, führen wir eine schnelle und vor allem kostenfreie Wertanalyse für Ihren Anteil durch. Rufen Sie uns gerne an: 030 2757764-00

Was möchten Sie tun?

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

Keine Unterlagen als Download vorhanden.
 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Investitionskonzept
Mit dem GSI Solarfonds Deutschland 3 partizipieren Sie mittelbar an den Einnahmen mehrerer Solarparks in verschiedenen Bundesländern. Bereits vertraglich angebunden sind Anlagen in Frankfurt/Oder (Brandenburg), Goldbeck (Sachsen-Anhalt), Selb (Bayern) und Ermlitz (Sachsen-Anhalt). Die Gesamtleistung liegt bei 2 MWp. Gemäß Investitionskonzept kann die Fondsgesellschaft weitere Solarparks zu diesem Portfolio dazu erwerben. Alle Anlagen sollen sich auf Konversions- oder brachliegenden Gewerbeflächen befinden und bis zum dritten Quartal 2012 betriebsbereit sein. Als Generalunternehmerin konnte mit BELECTRIC ein international führendes Unternehmen aus der Photovoltaikbranche gewonnen werden. Anleger profitieren von einer langfristigen Einnahmesicherheit im Rahmen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG).

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung


Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Investition und damit auch der Erfolg der Vermögensanlage kann nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Weder der Anbieter noch die Fondsgesellschaft können Höhe und Zeitpunkt von Zuflüssen daher zusichern oder garantieren.
  • Der wirtschaftliche Erfolg hängt von mehreren Einflussgrößen ab, insbesondere der Entwicklung des jeweiligen Marktes. Auch zukünftige Änderungen des EEG und Reduzierung bzw. Wegfall der jeweiligen gesetzlichen Einspeisevergütung, ggf. auch mit Rückwirkung, Risiken aus einem Ausfall von verwendeten Bauteilen oder einer vorstellbaren Minderleistung gegenüber kalkulierten Werten wie z.B. bei vorzeitiger Leistungsabnahme der Solarmodule oder Verschmutzung/Überhitzung/Korrosion der Wechselrichter bzw. einer Umspannanlage sowie Bonitäts-/Erfüllungsrisiko der Vertragspartner sind vorstellbar.
  • Die Fondsgesellschaft kann zahlungsunfähig werden oder in Überschuldung geraten.
  • Anteile an geschlossenen Fonds sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an geschlossenen Fonds kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.
  • Nachschusspflichten: Nach vollständiger Erbringung der Einlage in Höhe der Haftsumme kann eine Haftung in dem Fall wieder aufleben, dass dem Anleger Teilbeträge seiner Einlage (etwa durch Ausschüttungen) zurückgezahlt werden, ohne dass diesen Zahlungen im Zeitpunkt der Ausschüttung entsprechende Gewinne gegenüber gestanden haben, und die Einlage hierdurch unter die im Handelsregister eingetragene Haftsumme sinkt (§ 172 Abs. 4 HGB).
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Kommanditeinlage.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.


Ergebnisprognose für Ihre Beteiligungssumme

Mein Anlagebetrag:
Jahr Einzahlungen Auszahlungen Steuerliches Ergebnis
in Prozent Agio Summe in Prozent Summe in Prozent Summe
2012 100,00 % 0,00 % 100.000,00 € 0,00 % 0,00 € 0,00 % 0,00 €
2013 - - - 7,00 % 7.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2014 - - - 7,00 % 7.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2015 - - - 7,00 % 7.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2016 - - - 7,00 % 7.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2017 - - - 7,50 % 7.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2018 - - - 7,50 % 7.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2019 - - - 7,50 % 7.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2020 - - - 7,50 % 7.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2021 - - - 7,75 % 7.750,00 € 0,00 % 0,00 €
2022 - - - 7,75 % 7.750,00 € 0,00 % 0,00 €
2023 - - - 7,75 % 7.750,00 € 10,20 % 10.200,00 €
2024 - - - 7,75 % 7.750,00 € 11,60 % 11.600,00 €
2025 - - - 7,75 % 7.750,00 € 12,10 % 12.100,00 €
2026 - - - 7,75 % 7.750,00 € 12,50 % 12.500,00 €
2027 - - - 7,75 % 7.750,00 € 13,00 % 13.000,00 €
2028 - - - 9,00 % 9.000,00 € 13,40 % 13.400,00 €
2029 - - - 9,00 % 9.000,00 € 13,90 % 13.900,00 €
2030 - - - 29,25 % 29.250,00 € 14,20 % 14.200,00 €
2031 - - - 29,25 % 29.250,00 € 14,00 % 14.000,00 €
2032 - - - 29,25 % 29.250,00 € 21,00 % 21.000,00 €
Ausschüttung: 218,00 % 218.000,00 € 135,90 % 135.900,00 €
+ Veräußerung: 2,76 % 2.760,00 € 2,10 % 2.100,00 €
= Summe: 220,76 % 220.760,00 € 138,00 % 138.000,00 €

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Projektdaten

Standort Die bisherigen Investitionsobjekte der Fonds sind:
- Römerhügel, Frankfurt/Oder, Brandenburg
- Goldbeck, LK Stendal, Sachsen-Anhalt
- Selb, LK Wunsiedel, Bayern
- Ermlitz-Mitte, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt
- Ermlitz-Nord, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt
- Brodswinden, OT von Ansbach, Mittelfranken, Bayern
- Ansbach, Mittelfranken, Bayern
- Barth, LK Vorpommern-Rüggen, Mecklenburg Vorpommern
Laufzeit der Pachtverträge 20 Jahre
Einspeisevergütung in Cent/kWh - Römerhügel, Frankfurt/Oder, Brandenburg: EUR 0,1876/kWh
- Goldbeck, LK Stendal, Sachsen-Anhalt: EUR 0,1876/kWh
- Selb, LK Wunsiedel, Bayern: EUR 0,1794/kWh
- Ermlitz-Mitte, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt: EUR 0,1794/kWh
- Ermlitz-Nord, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt: EUR 0,1794/kWh
- Brodswinden, OT von Ansbach, Mittelfranken, Bayern: EUR 0,1794/kWh
- Ansbach, Mittelfranken, Bayern: EUR 0,1794/kWh
- Barth, LK Vorpommern-Rüggen, Mecklenburg Vorpommern: EUR 0,1794/kWh
Leistungsgarantie des Herstellers Die Garantie von First Solar ist beschränkt auf die Reparatur bzw. Ersatzlieferung durch den Hersteller. Es besteht eine 5-jährige Produktgarantie auf Mängel bei Verarbeitung und und Material. Die Leistungsgarantie beläuft sich auf 10 Jahre ab Verkauf, mindestens 90% der Nennleistung und für 20 Jahre ab Verkauf 80% der Nennleistung.
Gutachten Für die Solaranlage Barth wurden Gutachten von der Dr. Littmann Consulting und von der meteocontrol GmbH eingeholt. Das Gutachten für die Solarparks des Startportfolios wurden durch das Frauenhofer Institut und das Ing.-büro Bergmann erstellt.
Gesamtleistung/elektr. Nennleistung („Peakleistung“) in MWp - Römerhügel, Frankfurt/Oder, Brandenburg: 2,88 MWp
- Goldbeck, LK Stendal, Sachsen-Anhalt:2,76 MWp
- Selb, LK Wunsiedel, Bayern: 4,20 MWp
- Ermlitz-Mitte, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt: 1,9 MWp
- Ermlitz-Nord, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt: 2,58 MWp
- Brodswinden, OT von Ansbach, Mittelfranken, Bayern: 2,93 MWp
- Ansbach, Mittelfranken, Bayern: 3,95 MWp
- Barth, LK Vorpommern-Rüggen, Mecklenburg Vorpommern: 10,24 MWp
Prospektierter Jahresertrag in kWh/a 31.670,8 MWh
Betriebsführung/Instandhaltung/Wartung Planung und Bau der bereits vertraglich gesicherten Photovoltaikanlagen sowie laufende Überwachung zu Festpreisen durch den "Weltmarktführer" BELECTRIC, Kolitzheim sowie der Solarparc AG und SolarWorld AG
Module (Hersteller) - Römerhügel, Frankfurt/Oder, Brandenburg: First Solar FS 387
- Goldbeck, LK Stendal, Sachsen-Anhalt: Solar Frontier SF 140, 145,150
- Selb, LK Wunsiedel, Bayern: First Solar FS 377
- Ermlitz-Mitte, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt: First Solar FS 380
- Ermlitz-Nord, Gem. Schkopau, Saalekreis, Sachsen-Anhalt: First Solar FS 385
- Brodswinden, OT von Ansbach, Mittelfranken, Bayern: First Solar FS 380, 385
- Ansbach, Mittelfranken, Bayern: First Solar FS 385
- Barth, LK Vorpommern-Rüggen, Mecklenburg Vorpommern: Sun Module Plus SW 245 poly
Wechselrichter SMA Solar Technology AG (SC800 CP outdoor oder SC500 CP outdoor)

Kennzahlen

Prognostizierte Laufzeit in Jahren 20.00
Substanzquote 92,83%
Anfängliche Fremdkapitalquote Auf Ebene der Fondsgesellschaft 0%, es wird jedoch auf Ebene der Objektgesellschaft Fremdkapital aufgenommen.
Kalkulierte Ausschüttung 2013 - 2016: 7% p.a.
2017 - 2020: 7,5% p.a.
2021 - 2027: 7,75% p.a.
2028 - 2029: 9% p.a.
2030 - 2032: 29,25% p.a.
Veräußerung: 2,76%
Fremdkapitalaufnahme 100% EUR
Laufzeit des Darlehens DKB: 18 Jahre
Sparkasse Bremen: 18 Jahre
Gefixte Zinssätze DKB: 2,95% für die ersten 10 Jahre
Sparkasse Bremen: 3,2% für die ersten zehn Jahre
Kalkulierte Anschlusszinssätze DKB: 3,95%
Sparkasse Bremen: 4,2%
Tilgung des Darlehens gleich bleibende Raten pro Quartal nach einem zinsfreien jahr

Mittelverwendung

Anschaffungskosten
Herstellungskosten der Photovoltaikanlage 52.104.312,00 € hart
Position gesamt52.104.312,00 € 
Sonstiges
Rechtliche/Technische Beratung 165.000,00 € weich
Anlaufkosten Fondsgesellschaft 75.000,00 € weich
Steuerberatungskosten 35.550,00 € weich
Position gesamt275.550,00 € 
Fondsabhängige Kosten
Beratungskosten 638.402,00 € weich
Vermittlung des Kommanditkapitals 1.425.000,00 € weich
Konzeption/Marketing 983.250,00 € weich
Mittelverwendung Treuhand 22.750,00 € weich
Platzierungsgarantie 210.186,00 € weich
Position gesamt3.279.588,00 € 
Nebenkosten der Vermögensanlage
Bankgebühren 544.550,00 € weich
Position gesamt544.550,00 € 
5
Liquiditätsreserve 970.000,00 € hart
Position gesamt970.000,00 € 

Mittelverwendung gesamt: 57.174.000,00 €  

Mittelherkunft

Eigenkapital
Kommanditkapital 14.250.000,00 €
Position gesamt14.250.000,00 € 
Fremdkapital
Darlehen 42.924.000,00 €
Position gesamt42.924.000,00 € 
Mittelherkunft gesamt: 57.174.000,00 €  

Artikel zu dieser Kategorie

Platzierte Beteiligungen (7)

Name Phase Kategorie
GSI Lokomotivenfonds 1 platziert Spezialfonds - Sonstiges
GSI Solarfonds Deutschland 3 platziert Neue Energien - Solar
GSI Solarfonds Deutschland 2 platziert Neue Energien - Solar
GSI Triebwerksfonds 4 platziert Spezialfonds - Sonstiges
GSI Solarfonds Deutschland 1 platziert Neue Energien - Solar
GSI Triebwerksfonds 3 platziert Spezialfonds - Sonstiges
GSI Triebwerksfonds 2 platziert Spezialfonds - Sonstiges

Neue Beteiligungen im Bereich Neue Energien

Name Kategorie
CAV - Sonne und Wind I Sonstiges
Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 4 Sonstiges
ÖKORENTA Erneuerbare Energien IX Windkraft
Enertrag Zins 2026 - Die Unternehmensanleihe Windkraft
Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4 Sonstiges
Wattner SunAsset 7 Solar

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » GSI Solarfonds Deutschland 3


Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 29.05.2012 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie alle weiteren Informationen betreffend die GSI Solarfonds Drei GmbH & Co. KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der GSI Fonds GmbH & Co. KG,Planegger Straße 23b,82166 Gräfeling, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

HEP-Solar Japan 1 HEP-Solar Japan 1
Platzierungsstand:
90 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media