Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4

Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4

Portrait zur Beteiligung

Sie interessieren sich für die Beteiligung Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4? Bei FondsDISCOUNT.de erhalten Sie alle Unterlagen zum Download. Gerne senden wir Ihnen diese auf Wunsch auch kostenlos per Post zu. Fragen zum Fondskauf beantwortet Ihnen unser Team auch gern telefonisch. Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie erreichbar. Service-Telefon: 030 2757764-00


Eckdaten

Emissionshaus: Neitzel & Cie.
Kategorie: Neue Energien Sonstiges
Geplante Laufzeit: 10 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 10.000,00
Agio: 5,00 %
Progn. Ausschüttung: 163,46 %
Dextro-Analyse -
Phase: verfügbar
Platzierungsstand:
35 %
 

Was können Sie sparen?

Wir können Ihnen sofort die Höhe der Gutschrift zu Ihrer Wunschbeteiligung nennen. Teilen Sie uns einfach Ihre geplante Anlagesumme mit.

Berechnen Sie mir unverbindlich meine Gutschrift für eine geplante Anlagesumme in Höhe von
Euro.
 

Kostenloser Service

Wir bieten Ihnen folgende kostenlose Services zu dieser Beteiligung unverbindlich an:

 
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Der Asset Manager Neitzel & Cie. Kapitalanlagen setzt mit dem Angebot Zukunftsmarkt Erneuerbare Energien 4 auf Investitionen in Photovoltaik-Anlagen (PV) und Blockheizkraftwerke (BHKW). Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) sind die Förderbedingungen der Anlagen gesetzlich bestimmt. Solaranlagen produzieren Strom bedarfsgerecht und die Technik gilt als ausgereift und bewährt. Die Kombination mit Investitionen von BHKW-Anlagen stellt sicher, dass auch dann beständig Energie produziert wird, wenn die Energieproduktion der Solaranlagen nicht ausreicht.

Die Vermögensanlage nutzt die unterschiedlichen und langfristigen Vergütungskonzepte für den Erwerb neuer Energieanlagen, wie zum Beispiel Förderkredite durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Langfristige Abnahmeverträge mit Industrieunternehmen, Krankenhäusern und Öffentlichen Trägern sollen für Planungssicherheit sorgen. 65 bis 75 Prozent des Investitionskapitals wird in PV-Anlagen investiert, BHKW-Anlagen erhalten 25 bis 35 Prozent der Mittel. Das geplante Zielportfolio soll über 51 Millionen Euro betragen.

Für die Vermögensanlage werden ausschließlich fertiggestellte und vergütungsfähige Energieanlagen erworben, es bestehen keine Projektentwicklungs- und Fertigstellungsrisiken. Die Motortechnik der BHKW-Anlagen stammt von MAN, die Wechselrichter der PV-Anlagen von der deutschen Firma SMA Solar Technology AG.

Update, Februar 2016
Wie der Initator bekannt gibt, wurde eine ein Megawatt große Dachlächenanlage in Dortmund an die Vermögensanlage angebunden. Die Solaranlage befindet sich auf dem Dach eines modernen Logistikzentrums. Nach Angaben der Gesellschaft erhält die in 2011 in Betrieb genommene Bestandsanlage die hohen Vergütungssätze nach dem "alten" EEG. Auch die Einkaufskonditionen seien attraktiver gewesen, als in der Prognose vorgesehen, teilt Neitzel & Cie. mit

Update, Mai 2016
Ursprünglich sollte im Januar dieses Jahres ein Blockheizkraftwerk in Weida an die Vermögensanlage angebunden werden. Nun ist Neitzel & Cie. jedoch vom Kaufvertrag zurückgetreten. Es wird daher nicht zu einer Übernahme kommen. Hintergrund ist ein Verkauf der Unternehmensanteile bei der Car Trim GmbH, auf deren Gelände das Blockheizkraftwerk betrieben worden wäre. Eine Übernahme zu den geplanten Paramentern wäre durch diese Umstrukturierung nicht möglich gewesen. Aktuell werden die bisher angefallenen Vertriebs- und Prüfungskosten für die Anlage in Weida in Höhe von ca. 65.000 Euro und die für diesen Fall vertraglich geregelten Schades- bzw. Pachtersatzleistungen von der Verkäuferin des Blockheizkraftwerkes eingefordert.

Update, Februar 2017
Anlagenkäufe für Zukunftsenergie Deutschland 4: Wie der Initiator mitteilt, werden in der ersten Jahreshälfte 2017 in Neverin, Neddemin und Röbel (Mecklenburg-Vorpommern) drei Photovoltaik-Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von zunächst ca. zwei Megawatt errichtet. Die Pachtverträge sollen jeweils 27 Jahre laufen, die Kaufpreise in Höhe von rund 2,2 Millionen Euro beinhalten zum Teil die Dachsanierungen anstelle laufender Pachtzahlungen. Die Kaufpreise würden zu ca. 20-25 Prozent aus Eigenkapital und zu 75-80 Prozent aus langfristigen KfW-Darlehen bezahlt. Die Finanzierungen sollen zu einem günstigen Zinssatz von ca. 2,3 Prozent p.a. fest für 18 Jahre abgeschlossen und in dieser Zeit voll getilgt werden; somit sei das Zinsänderungsrisiko ausgeschlossen.

Update, April 2017
Neitzel & Cie. gibt gleich mehrere positive Neuigkeiten für Anleger bekannt: Demnach ist es der Gesellschaft gelungen, für ein nicht abgenommenes Blockheizkraftwerk 450.000 Euro Schadenersatz zu verhandeln (siehe oben, „Update Mai 2016“). Das Ende 2015 vertraglich gesicherte BHKW in Thüringen konnte wie berichtet nicht wirksam für die Vermögensanlage „Zukunftsenergien Deutschland 4“ erworben werden, da der Verkäufer den Vertrag nicht erfüllt hatte. Das BHKW hätte für 5,8 Millionen Euro übernommen und für 15 Jahre verpachtet werden sollen. Der Verkäufer musste aufgrund einer Umstrukturierung und strategischen Neuausrichtung vom Vertrag zurücktreten. Nun konnte Neitzel & Cie. den vertraglich vereinbarten Schadenersatz in einer außergerichtlichen Einigung durchsetzen. Der Schadenersatz ist nach Angaben der Gesellschaft am 4. April 2017 bezahlt worden. Für 2016 ist eine Sonderausschüttung von ca. fünf Prozent geplant.
Laut Anbieter verläuft die Investitionsphase ansonsten planmäßig. In der ersten Jahreshälfte 2017 sollen in Mecklenburg-Vorpommern zunächst drei Photovoltaik-Dachanlagen errichtet werden. Weitere Anlagen werden verhandelt und es befinden sich mehrere BHKW in der Prüfung.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

Unser Service: Für weitergehende Informationen können Sie die kostenlos anfordern.


Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um eine Vermögensanlage nach dem VermAnlG.
  • Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
  • Vermögensanlagen sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.



Weiterführende Artikel

Sachwert-Ticker Sonderausschüttung, Objektverkäufe und neue Beteiligungsangebote

Was gibt es Neues im Sachwertebereich? Wir halten Sie auf dem Laufenden: Unsere aktuellen Kurzmeldungen zu den jüngsten Objektverkäufen, Platzierungen und Platzierungsstarts sowie geplanten Ausschüttungen. mehr...

Beteiligungen Das Ende der privaten Energiewende?

Die deutsche Energiewende steht vor einem grundlegenden Wandel: Durch eine Reform geraten Bürgerinitiativen und Genossenschaft massiv unter Druck, Energiekonzerne profitieren. Anleger sollten sich mit einer Beteiligung beeilen. mehr...

Neitzel und Cie. Solar-Dachanlage in Dortmund erworben

Das Portfolio des Beteiligungsangebots „Zukunftsenergie Deutschland 4“ wächst: Wie der Initiator mitteilt, wurde nun das zweite Investment getätigt. Es handelt sich dabei um eine Solar-Dachanlage auf einem Logistikzentrum in Dortmund. mehr...

Energiekosten sparen Car Trim verkauft BHKW an Neitzel & Cie.

Mit dem Bau eines Blockheizkraftwerkes können Unternehmen die Konkurrenz hinter sich lassen und wettbewerbsfähiger werden. Car Trim macht es vor: Der Autozulieferer verkaufte ein BHKW an Neitzel & Cie. und investiert in den Ausbau des Kerngeschäfts. mehr...

Neitzel und Cie. Erstes Blockheizkraftwerk erworben

Mit dem Beteiligungsangebot Zukunftsenergie Deutschland 4 investiert der Hamburger Initiator Neitzel & Cie. wie gewohnt in Solaranlagen und erstmals auch in Blockheizkraftwerke. Der erste Baustein im Portfolio wurde nun erworben. mehr...

Weiteres aus dieser Kategorie


Verfügbare Beteiligungen (1)

Name Phase Kategorie Mindestbeteiligung
Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4 verfügbar Neue Energien - Sonstiges 10.000 Euro

Platzierte Beteiligungen von Neitzel & Cie.

Neue Beteiligungen im Bereich Neue Energien

Name Kategorie
ÖKORENTA Erneuerbare Energien IX Windkraft
Enertrag Zins 2026 - Die Unternehmensanleihe Windkraft
Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4 Sonstiges
Wattner SunAsset 7 Solar
ThomasLloyd CTI Vario D Sonstiges
HEP-Solar Japan 1 Solar

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4


Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 30.07.2015 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie alle weiteren Informationen betreffend die Zukunftsenergie Deutschland 4 Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. KG,Gerhofstraße 18,20354Hamburg, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4 Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4
Platzierungsstand:
35 %
ThomasLloyd CTI 5 D ThomasLloyd CTI 5 D
Platzierungsstand:
10 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media