Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien

22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien

Platziert Sie möchten Ihren Anteil verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet. Gern helfen wir Ihnen weiter: 030 2757764-00

Zurzeit stehen keine verfügbaren Angebote für Sie zur Verfügung!

Wunschbeteiligung nicht gefunden? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eckdaten

Emissionshaus: INP Investments
Kategorie: Immobilien Inland
Geplante Laufzeit: 12 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 10.000,00
Agio: 5,00 %
Progn. Ausschüttung: 181,00 %
Dextro-Analyse -
Phase: platziert
Platzierungsstand:
100 %
 

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

  • Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!
    »

In der Regel können wir Ihnen sofort eine Indikation zu Ihrem Fondsanteil geben. Sollte das ausnahmsweise einmal nicht möglich sein, führen wir eine schnelle und vor allem kostenfreie Wertanalyse für Ihren Anteil durch. Rufen Sie uns gerne an: 030 2757764-00

Was möchten Sie tun?

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

Keine Unterlagen als Download vorhanden.
 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Investitionsgegenstand
Das Beteiligungsangebot 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien bietet Anlegern die Chance, an den demografisch geprägten Zielmärkten stationäre Pflege und Kindertagesbetreuung zu partizipieren. Investiert wird in vier stationäre Pflegeinrichtungen an den Standorten Peine (Niedersachsen), Nordenham (Niedersachsen), Brunsbüttel (Schleswig-Holstein) und Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen). Darüber hinaus wird eine Kindertagesstätte in Staaken, einem Ortsteil des Berliner Bezirks Spandau, an den Fonds angebunden. Die Mietlaufzeiten für die fünf Objekte sind jeweils langfristig und betragen zwischen 20 und 30 Jahren. Alle Immobilien werden von erfahrenen Pflegedienstleistern betrieben. Betreiber der Kindertagesstätte ist die Berliner Outlaw gGmbH. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft für den Fonds fungiert die Hansainvest Hanseatische Investment GmbH; Verwahrstelle ist die Caceis Bank Deutschland GmbH. Das Fondsvolumen soll 37.374.250 Euro betragen, davon sollen 17.825.000 Euro auf das Zeichnungskapital und 18.658.000 auf Fremdkapital entfallen.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung


Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um einen Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz, dessen wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Alternative Investmentfonds (AIF) sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für die Anteile an Alternativen Investmentfonds (AIF) kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Alternativen Investmentfonds (AIF) sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Kapitalverwaltungsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.



Weiterführende Artikel

Pflegereport 2015 Mehr Pflegebedürftige als erwartet

Künftig wird es in Deutschland mehr Pflegebedürftige geben, als bisher angenommen. Zu diesem Schluss kommt der aktuell vorgelegte Pflegereport der Krankenkasse Barmer GEK, in dem die Prognose für das Jahr 2060 nach oben korrigiert wurde. mehr...

INP-Sozialimmobilien Performancebericht für 2014 vorgelegt

Der auf Sozialimmobilien spezialisierte Initiator INP hat seinen Performancebericht für das Jahr 2014 veröffentlicht. Die Bilanz fällt insgesamt positiv aus – sämtliche Mieter und Betreiber der Fondsimmobilien erfüllen ihre Zahlungsverpflichtungen. mehr...

Pflegemarkt Pflegebedarf wird weiter steigen

Am 12. August hat das Bundeskabinett das Zweite Pflegestärkungsgesetz verabschiedet. Damit soll die Pflegeversicherung grundlegend reformiert werden. Aufgrund des steigenden Pflegebedarfs ist der Pflegemarkt auch für Investoren interessant. mehr...

Neuer INP-Fonds Vier Pflegeeinrichtungen und eine Kita

Gleich in fünf Objekte investiert das aktuell in die Platzierung gestartete Beteiligungsangebot 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien. Neben Einrichtungen für stationäre Pflege ist erstmals auch eine Kindertagesstätte mit im Portfolio. mehr...

Weiteres aus dieser Kategorie

Platzierte Beteiligungen (19)

Name Phase Kategorie
23. INP Deutsche Pflege Portfolio platziert Immobilien - Inland
22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien platziert Immobilien - Inland
21. INP Deutsche Pflege Portfolio platziert Immobilien - Inland
20. INP Deutsche Pflege Coesfeld platziert Immobilien - Inland
19. INP Deutsche Kindergärten Berlin-Spandau platziert Immobilien - Inland
18. INP Deutsche Pflege Aalen platziert Immobilien - Inland
9. INP Seniorenzentrum Neustadt bei Coburg platziert Immobilien - Inland
8. INP Seniorenzentrum Hannover Isernhagen platziert Immobilien - Inland
16. INP Deutsche Pflege Salzgitter-Bad platziert Immobilien - Inland
15. INP Deutsche Pflege Mitte platziert Immobilien - Inland
14. INP Pflegezentrum Worms platziert Immobilien - Inland
13. INP Deutsche Pflege Haßloch platziert Immobilien - Inland
12. INP Deutsche Pflege Laboe platziert Immobilien - Inland
11. INP Deutsche Pflege Wolfenbüttel platziert Immobilien - Inland
7. INP Seniorenzentrum platziert Immobilien - Inland
5. INP Seniorenzentrum SÜD platziert Immobilien - Inland
4. INP Seniorenzentrum Lübeck platziert Immobilien - Inland
1. INP Seniorenzentrum Düsseldorf platziert Immobilien - Inland
3. INP Seniorenzentrum Lippstadt platziert Immobilien - Inland

Neue Beteiligungen im Bereich Immobilien

Name Kategorie
Zinsbaustein - Projekt "Loge N° 1 & N° 2" Inland
Exporo Crowdinvesting - Projekt "Schlosscarree Hepberg" bei Ingolstadt Inland
Exporo Crowdinvesting – Projekt „Mühltal“ Inland
Exporo Crowdinvesting - Projekt "Wohnpark Langen" Inland
Primus Valor - ImmoChance 8 Renovation Plus Inland
PATRIZIA Grundinvest - München Leopoldstraße Inland

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien


Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 08.06.2015 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie alle weiteren Informationen betreffend die 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien GmbH & Co. Geschlossene Investment-KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der INP Holding AG,Englische Planke 2,20459 Hamburg, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

PROJECT Wohnen 15 PROJECT Wohnen 15
Platzierungsstand:
85 %
Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05 Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05
Platzierungsstand:
80 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media