platziert

Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Dieses Investment ist am Erstmarkt bereits platziert. Sie möchten dieses Investment am Zweitmarkt kaufen oder verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet.

Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Eckdaten

Emissionshaus Hahn Fonds
Kategorie Immobilien Inland
Produktart AIF
Einkunftsart Vermietung & Verpachtung
Geplante Laufzeit 15 Jahre
Mindestbeteiligung EUR 20.000,00
Agio 5,00 %
Progn. Ausschüttung 167,50 %
Ausschüttungsrhythmus vierteljährlich
Emissionsvolumen EUR 19.000.000,00
Kostenquote 9,04 %
Phase platziert
Platzierungsstand
100 %

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben und unten abweichen.

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!

Anlagestrategie

Mit dem Hahn Pluswertfonds 173 - Fachmarktzentrum Landstuhl investieren Anleger in ein 1997 erbautes Fachmarkzentrum im Landkreis Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Das Objekt ist zu 100 Prozent vermietet; Ankermieter sind der Einzelhändler Kaufland und der Baumarkt toom. Kaufland betreibt international über 1.270 Filialen und zählt (zusammen mit Lidl in der Schwarz Gruppe) weltweit zu den zehn umsatzstärksten Einzelhändlern. Der Ankermieter toom (Rewe-Group) zählt mit 333 Märkten in Deutschland und einem Bruttoumsatz von rund 2,6 Milliarden Euro in 2018 mit zu den führenden Baumarktbetreibern. Die Mietverträge sehen Laufzeiten bis Ende September 2029 (Kaufland) bzw. Ende Dezember 2028 (toom) plus Verlängerungsoptionen vor.

Zur Hahn-Gruppe: Bis zum 31.12.2017 hat die Hahn Gruppe insgesamt 183 Immobilien-Investmentvermögen aufgelegt. Dabei handelt es sich um 151 Pluswertfonds (Publikumsfonds), 27 Private Placements und zwei § 6b/6c ES tG Rücklagen-Fonds sowie Spezial-AIF nach KAGB. Rückabwicklungen gab es nach Angaben des Initiators bisher keine. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert die DeWert Deutsche Investment GmbH.
Konzipiert wurde das Beteiligungsangebot mit einer prognostizierten Laufzeit von rund 15 Jahren, Hahn prognostiziert laufende Ausschüttungen in Höhe von 4,5 Prozent p.a. Ein Beitritt ist ab 20.000 Euro möglich.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

  • Investition in ein Fachmarktzentrum mit SB-Warenhaus und Bau- und Gartenmarkt in Landstuhl (Landkreis Kaiserslautern)
  • Progn. Ausschüttungen: anfänglich 4,5 Prozent p.a.
  • Progn. Laufzeit: rd. 15 Jahre bis zum 31.12.2034
  • Mindestanlagesumme: 20.000 Euro
Auszug der wesentlichen Risiken
      • Es handelt sich um einen Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz, dessen wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
      • Alternative Investmentfonds (AIF) sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für die Anteile an Alternativen Investmentfonds (AIF) kein einheitlich geregelter Markt existiert.
      • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
      • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Alternativen Investmentfonds (AIF) sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
      • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Kapitalverwaltungsgesellschaft.
      • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Unterlagen downloaden

Keine Unterlagen als Download vorhanden.

Zurzeit stehen keine weiteren verfügbaren Angebote/Projekte von Hahn Fonds zur Verfügung!

Platzierte Beteiligungen (22)

Emittent Name Laufzeit Ausschüttung Kategorie Mindestanlage Phase
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl 15 Jahre 167,50 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 172 - SB-Warenhaus Witten 14 Jahre 170,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 139 - - Immobilien - Inland 0 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 171 - SB-Warenhaus Delmenhorst 14 Jahre 170,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 170 - SB-Warenhaus Holzminden 15 Jahre 175,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 169 Rothenburg 15 Jahre 181,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 168 Kitzingen 15 Jahre 192,78 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 166 - Baumarkt Bonn 14 Jahre 173,50 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 119 - - Immobilien - Inland 0 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 113 - - Immobilien - Inland 0 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 110 - - Immobilien - Inland 0 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 164 Bau- und Heimwerkermarkt Trier 15 Jahre 195,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 163 Welau Arcaden 12 Jahre 168,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 161 - Bodensee Center Friedrichshafen 16 Jahre - Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Fonds Pluswertfonds 162 - Fachmarktzentrum Bad Hersfeld 14 Jahre - Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 157 - SB-Warenhaus Saarburg 16 Jahre 230,90 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 155 16 Jahre 180,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 151 15 Jahre 214,96 % Immobilien - Inland 10.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 150 16 Jahre 220,10 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 145 - Einkaufszentrum Landstuhl - - Immobilien - Inland 0 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 148 - Fachmarktzentrum Giengen - - Immobilien - Inland 0 Euro
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 147 - SB-Warenhaus Erftstadt 25 Jahre 128,38 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.
Artikel zu dieser Kategorie

Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 20.05.2019 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie das Produktinformationsblatt, das Vermögensanlagen-Informationsblatt sowie alle weiteren Informationen betreffend die Emittent: Hahn Fachmarktzentrum Landstuhl GmbH & Co. geschlossene-Investment-KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts in deutscher Sprache bei der DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH, Buddestraße 14, 51429Bergisch Gladbach, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Verkaufsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Wie bewerten Sie diese Seite?